idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
01/13/2003 14:54

Studiengang Beratung und Sozialrecht an der FH als innovativ und praxisbezogen eingestuft

Tatiana Zhukova Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Fachhochschule Frankfurt (Main)

    Der Studiengang "Beratung und Sozialrecht - Councellor" an der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) erhielt das Qualitätssiegel der Akkreditierungskommission. Sie bescheinigte, "dass das Berufsbild für den innovativen Studiengang in besonderem Maße den fachlichen Entwicklungen und dem Bedarf in der Praxis entspricht." Die Akkreditierungskommisssion überprüft die Qualität von Studiengängen mit internationalen Bachelor- und Masterabschlüssen anhand der Qualitätsstandards, die vom Akkreditierungsrat in Bonn festgelegt werden.

    Studiengangsleiter Michael Märtens führt an, dass "die Verzahnung von Beratung und Sozialrecht die Absolventinnen und Absolventen in die Lage versetzt, bei rechtsrelevanten Konflikten vor- und außergerichtliche Lösungen zu finden."

    Die FH FFM bietet als erste deutsche Hochschule einen solchen Masterstudiengang an. Er ist berufsbegleitend und wendet sich an Fachkräfte mit Abschluss aus dem sozialen, pädagogischen und pflegerischen Bereich.

    Information: Telefon 069/1533-2656 oder 069/1533-3211. Email: nixdorf@fb4.fh-frankfurt.de, Internet:


    More information:

    http://www.fb4.fh-frankfurt.de.


    Criteria of this press release:
    Law, Politics, Social studies, Teaching / education
    transregional, national
    Organisational matters, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).