idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
09/12/2014 10:11

IPRI-Seminare zu den Themen „Ersatzteilmanagement“ und „Ersatzteil-Bedarfsprognosen“

Prof. Dr. Mischa Seiter Pressestelle
IPRI - International Performance Research Institute gGmbH

    Am Dienstag, den 18. November 2014 richtet das International Performance Research Institute (IPRI) jeweils ein Seminar zu den Themen „Wettbewerbsfähigkeit durch professionelles Ersatzteilmanagement steigern“ und „Aufwandsarme Ersatzteil-Bedarfsprognosen durch Anwendung heuristikbasierter Verfahren" aus. Ziel der Seminare ist der Transfer, der in mehreren Forschungsprojekten entwickelten Methoden und Instrumente in die unternehmerische Praxis.

    Wettbewerbsfähigkeit durch professionelles Ersatzteilmanagement steigern

    Die Ersatzteilversorgung ist nicht nur Verpflichtung, sondern auch Umsatzfaktor und Differenzierungsmerkmal. Kombiniert mit Service-Dienstleistungen kann dieser Bereich als lukratives zweites Standbein aufgebaut werden.
    Da sich das Ersatzteilgeschäft erheblich vom Neuproduktgeschäft unterscheidet, müssen eigene Planungs- und Steuerungskonzepte eingesetzt werden, um eine Nutzung der Chancen und eine Reduzierung der Risiken im Ersatzteilgeschäft zu ermöglichen. Das IPRI-Seminar „Ersatzteilmanagement“ ermöglicht Mitarbeitern produzierender Unternehmen einen schnellen Einstieg in dieses Geschäftsfeld.

    Aufwandsarme Ersatzteil-Bedarfsprognosen durch Anwendung heuristikbasierter Verfahren

    Die Erstellung von Ersatzteil-Bedarfsprognosen ist für produzierende Unternehmen oft eine Herausforderung. Zentral lassen sich drei Probleme identifizieren: mangelhafte Datengrundlagen, ungeeignete Prognoseverfahren und die Vernachlässigung von Einflussfaktoren. Mit dem IPRI-Vorgehen zur aufwandsarmen Bedarfsprognose werden Verfahren zur Erstellung von Ersatzteil-Bedarfsprognosen und Methoden zur Verbesserung der Datengrundlage bereitgestellt. Mit diesem Vorgehen kann in vier Schritten eine umfassende, unternehmensspezifische Optimierung der Ersatzteil-Bedarfsprognosen erarbeitet werden.

    Im Ergebnis erhalten Unternehmen nicht nur Prognosewerte der betrachteten Ersatzteile, sondern auch eine Übersicht über die unternehmensspezifischen Treiber des Ersatzteilbedarfs, die Stärke der Einflüsse, geeignete Prognoseverfahren und Empfehlungen zur Verbesserung der Datengrundlage.

    Informationen und Anmeldungen

    Beide Seminare finden am Dienstag, den 18. November 2014 am International Performance Research Institute in Stuttgart statt (Königstraße 5, 70173 Stuttgart). Das Seminar zum Thema Ersatzteilmanagement findet am Vormittag von 8:30-12:30 Uhr und das Seminar zum Thema Ersatzteil-Bedarfsprognose am Nachmittag von 14:00-18:00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils € 380 zzgl. gesetzl. MwSt. Diese enthält sowohl die Bereitstellung aller Tagungsunterlagen als auch die Verpflegung während des Seminars. Die beiden Seminare können auch als Paket für € 620 zzgl. gesetzl. MwSt. gebucht werden.

    Anmeldeformulare und weitere Informationen sind verfügbar unter:
    http://www.ipri-institute.com/index.php/wissenstransfer/seminare.html

    Hier finden Sie auch Informationen zu unseren weiteren Seminarangeboten. Eine Anmeldung ist darüber hinaus auch per Mail an veranstaltungen@ipri-institute.com möglich.

    Für Fragen zu den Seminaren Ersatzteilmanagement und Ersatzteil-Bedarfsprognose steht Ihnen Herr Christopher Marquard (Telefon: 0711/6203268-8007, E-Mail: cmarquard@ipri-institute.com) gerne zur Verfügung.

    Ansprechpartner:
    IPRI - International Performance Research Institute gGmbH
    Christopher Marquard, M.Sc.
    Königstraße 5
    D-70173 Stuttgart
    Telefon: 0711-6203268-8007
    Telefax: 0711-6203268-1045
    E-Mail: cmarquard@ipri-institute.com

    Über IPRI:
    Das International Performance Research Institute (IPRI) ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien.


    More information:

    http://www.ipri-institute.com
    http://www.ersatzteilmanagement.eu


    Attachment
    attachment icon IPRI-Seminare zu den Themen „Ersatzteilmanagement“ und „Ersatzteil-Bedarfsprognosen“

    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars
    Economics / business administration
    transregional, national
    Advanced scientific education, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).