IPRI-Seminarprogramm für Herbst 2015 ist erschienen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Share on: 
09/10/2015 16:09

IPRI-Seminarprogramm für Herbst 2015 ist erschienen

Prof. Dr. Mischa Seiter Pressestelle
IPRI - International Performance Research Institute gGmbH

    Das International Performance Research Institute (IPRI) richtet im Herbst wieder Seminare zu verschiedenen Themen aus, die gemeinsam mit Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen von Forschungsprojekten erarbeitet wurden. Die Themen umfassen u.a. „Balanced Scorecard (BSC) entwickeln und umsetzen“, „Wettbewerbsfähigkeit durch Ersatzteilmanagement steigern“ und „Vereinfachte Ersatzteil-Bedarfsprognosen durch Anwendung heuristikbasierter Verfahren“. Ziel der Seminare ist der Transfer der in diesen Forschungsprojekten entwickelten Methoden und Instrumente in die unternehmerische Praxis.

    Das IPRI ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut, das auf Basis von gemeinsamer Forschung mit Unternehmen wissenschaftliche Erkenntnisse zur Leistungsmessung und Leistungssteigerung vieler betrieblicher Funktionen wie dem Ersatzteilmanagement, dem betrieblichen Gesundheitsmanagement oder der Produktion erarbeitet.
    Die aktuellen IPRI-Seminare für Herbst 2015 im Überblick:
    - Früherkennung von Risiken und Veränderungen
    - Erweitertes Wertstromdesign zur Umsetzung grüner Produktions- und Logistikstrategien
    - Reifegradbasierte Planung und Steuerung von Produktionsabläufen
    - Entwicklung und Umsetzung von Strategien im Gesundheitsmanagement
    - Bedeutung, Chancen und Möglichkeiten des "grünen" Unternehmens
    - Effizientes Wissensmanagement im Produktenstehungsprozess durch den Einsatz von Anreizsystemen
    - Empfängerorientiertes Reporting für die Unternehmenssteuerung
    - Balanced Scorecard (BSC) entwickeln und umsetzen
    - Wettbewerbsfähigkeit durch Ersatzteilmanagement steigern
    - Vereinfachte Ersatzteil-Bedarfsprognosen durch Anwendung heuristikbasierter Verfahren

    Die Seminare finden am International Performance Research Institute in Stuttgart statt (Königstraße 5, 70173 Stuttgart). Weitere Informationen zu den Seminarangeboten sowie Anmeldeformulare und Informationen zu den Teilnahmegebühren finden Sie auf unserer Homepage unter: http://www.ipri-institute.com/veranstaltungen/.

    Eine Anmeldung ist darüber hinaus auch per E-Mail an veranstaltungen@ipri-institute.com möglich.

    Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für ein Inhouse-Seminar.

    Für Fragen zum Seminarprogramm steht Ihnen Herr Christopher Marquard (Telefon: 0711/6203268-8007, E-Mail: CMarquard@ipri-institute.com) gern zur Verfügung.


    Ansprechpartner:
    International Performance Research Institute gGmbH
    Christopher Marquard, M.Sc.
    Königstraße 5
    D-70173 Stuttgart
    Telefon: 0711-6203268-8007
    Telefax: 0711-6203268-1045
    E-Mail: CMarquard@ipri-institute.com

    Über IPRI:
    Das International Performance Research Institute (IPRI) ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien.


    More information:

    http://www.ipri-institute.com/veranstaltungen
    http://www.ipri-institute.com/seminare


    Attachment
    attachment icon PM als PDF

    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Economics / business administration, Environment / ecology, Information technology, Mechanical engineering
    transregional, national
    Advanced scientific education, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay