idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/25/2015 14:27

DMG zeichnet die Professoren Hans von Storch und Hans-F. Graf mit der Reinhard-Süring-Plakette aus

Dr. Torsten Fischer Pressestelle
Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung

    Im Rahmen der Deutschen Klimatagung am 24. September 2015 in der Handwerkskammer Hamburg hat die Deutsche Metrologische Gesellschaft (DMG) die Reinhard-Süring-Plakette an Hans von Storch, einem der Leiter des Instituts für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrum Geesthacht und Professor an den Universitäten Hamburg und Qingdao und Hans-F. Graf, Professor an der Universität Cambridge, verliehen.

    Als 1989 die beiden Klimaforscher Hans-F. Graf aus dem Osten (Humboldt-Universiät Berlin) und Hans von Storch aus dem Westen (Max-Planck-Institut für Meteorologie Hamburg) auf die Idee kamen, die Klimatologen in einer „Deutsch-Deutschen Klimatagung“ zusammenzuführen, konnten sie nicht ahnen, dass sich daraus eine Erfolgsgeschichte entwickeln würde. Längst ist die Deutsche Klimatagung, die alle drei Jahre stattfindet, eine der wichtigsten Konferenzen für Klimaforscher im deutschsprachigen Raum und hat sich als Diskussionsplattform für die Klimawissenschaft mit großem Erfolg institutionalisiert.
    Für ihre gemeinsame weitsichtige Inititiative wurden die beiden Wissenschaftler mit der Reinhard-Süring-Plakette der Deutschen Meteorologischen Gesllschaft geehrt.

    Reinhard Süring-Plakette

    Reinhard Süring war einer der bedeutendsten deutschen Meteorologen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine wissenschaftlichen Leistungen liegen in der Erforschung der oberen Atmosphäre sowie in der Wolken- und Strahlungsforschung. Zur Erinnerung an seine herausragenden wissenschaftlichen Verdienste, die das Meteorologische Observatorium in Potsdam zu weltweitem Ruhm führte, wurde die Reinhard-Süring-Plakette 1978 von der Meteorologischen Gesellschaft der DDR gestiftet. Sie wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich hervorragende wissenschaftliche oder organisatorische Verdienste um die Ziele der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft erworben haben. Die Auszeichung besteht in einer Plakette und einer Urkunde.

    Die Deutsche Meteorologische Gesellschaft e.V. (DMG) stellt sich heute als vielfältige Informationsplattform und Interessenvertretung für alle in dem inzwischen sehr breit gefächerten Feld der Meteorologie und der physikalischen Ozeanographie tätigen Wissenschaftler dar. Ihr Ziel ist die Förderung der Meteorologie und die Verbreitung meteorologischen Wissens. Dazu veranstaltet sie Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen, gibt Publikationen heraus und nimmt zu grundlegenden aktuellen Fragen der Meteorologie Stellung.

    Kontakt:
    E-Mail: presse@dmg-ev.de
    Deutsche Meteorologische Gesellschaft e.V.
    C.-H.-Becker-Weg 6-10, 12165 Berlin


    More information:

    http://www.dmg-ev.de
    http://www.hzg.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Oceanology / climate
    transregional, national
    Contests / awards
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay