idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
12/06/2017 10:41

Stipendienvergabe für Forschungspraktikum in Kalifornien - Bewerbungsfrist endet am 19. Januar 2018

Dr. Carola Jung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH

    An Studierende aus materialwissenschaftlichen Studiengängen vergeben das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien und die Saar-Uni zwei Stipendien für ein Forschungspraktikum an der amerikanischen University of California in Santa Barbara (UCSB). Am renommierten Materials Research Laboratory (MRL) der Universität in Kalifornien haben die Bewerber die Möglichkeit, ein aktuelles Thema der Materialforschung eigenständig zu bearbeiten. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Januar 2018.

    Bewerben können sich alle fortgeschrittenen Studierenden der Saar-Uni aus den Studiengängen Advanced Materials Science and Engineering (AMASE), Materialchemie, Materialwissenschaft, Mikrotechnologie und Nanostrukturen, Physik sowie Werkstofftechnik. Das neunwöchige Programm findet in der Zeit von Juni bis August 2018 statt. Reise- und Aufenthaltskosten übernehmen das INM und die UCSB.

    Die elektronische Bewerbung in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf, Prüfungszeugnisse bzw. Notenspiegel, Kontaktadresse eines möglichen Gutachters aus den Reihen der Hochschullehrer, Darstellung der Forschungsinteressen, ca. eine Seite) kann gesendet werden an christina.sauer@leibniz-inm.de.

    Bereits zum elften Mal bieten das INM und die Saar-Uni das Austauschprogramm an. Im Rahmen des sogenannten ICMR Undergraduate Research Internship Program zwischen UCSB, UdS und INM wollen die beteiligten Institutionen jungen talentierten Nachwuchsforschern die Gelegenheit geben, sich sowohl wissenschaftlich als auch persönlich weiterzubilden.

    Ihre Ansprechpartner am INM

    Prof. Dr. Eduard Arzt
    Wissenschaftlicher Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsführung
    Tel: 0681-9300-500
    eduard.arzt@leibniz-inm.de

    Dr. Christina Sauer-Hormann
    Tel: 0681-9300-505
    christina.sauer@leibniz-inm.de


    more information:

    http://www.leibniz-inm.de


    Criteria of this press release:
    Students
    Chemistry, Materials sciences, Physics / astronomy
    regional
    Advanced scientific education
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).