IHP-Technologie darf in den Weltraum fliegen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
08/20/2018 12:36

IHP-Technologie darf in den Weltraum fliegen

Anne-Kristin Jentzsch Presse
IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

    Europäische Raumfahrtbehörde ESA zertifiziert SiGe BiCMOS Technologie

    Mit der Listung des IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik auf der European Preferred Parts List (EPPL) konnte eine wichtige Entwicklung am Institut erfolgreich abgeschlossen werden. Die Aufnahme auf die EPPL-Liste erfolgte im Rahmen einer Evaluierung durch die Europäische Raumfahrtbehörde (ESA - European Space Agency).
    Für Entwickler von Weltraumanwendungen ist die EPPL-Liste ein Werkzeug, um zugelassene Komponenten und Technologien auszuwählen, sie bestätigt nun die Weltraumfähigkeit der SiGe BiCMOS Technologie. Die am IHP entwickelten Silizium-Germanium Bipolartransistoren sind hierbei im Vergleich zu Standard CMOS Transistoren besonders strahlenfest.
    Die zertifizierte Technologie SGB25RH basiert auf dem bewährten SBG25V Prozess und wurde in jahrelanger Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen des IHP mit Partnerfirmen entwickelt und geprüft. Die Evaluierung wurde innerhalb eines Projektes durch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) gefördert und nun von der ESA geprüft. Eine besondere Herausforderung stellte die Entwicklung von strahlenfesten Bauteilen dar, die der besonders schwierigen Umgebung des Weltraums widerstehen müssen. Die IHP Technologie entspricht diesen Anforderungen und darf zukünftig mit in den Weltraum fliegen.
    Im Moment befinden sich weitere Technologien des IHP für die Weltraumzertifizierung in Vorbereitung.


    Contact for scientific information:

    Prof. Dr. Milos Krstic


    More information:

    https://escies.org/webdocument/showArticle?id=166


    Attachment
    attachment icon Pressemitteilung

    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Electrical engineering, Physics / astronomy
    transregional, national
    Research results, Transfer of Science or Research
    German


    Die IHP Technologie SGB25RH wurde durch die Europäische Raumfahrtbehörde zertifiziert.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay