idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
01/10/2019 16:32

Start für Ausgründung „Bioanalytics Gatersleben UG” -- Spin-off des IPK

Regina Devrient Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Zuverlässige, schnelle und kostengünstige Analysen – das ist das Ziel der „Bioanalytics Gatersleben UG”, die zum Jahresbeginn 2019 ihren Dienstleistungsbetrieb aufgenommen hat. Das Ende 2018 als Spin-off aus dem Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) hervorgegangene Unternehmen bietet am Biotech-Standort Gatersleben Dienstleistungen auf dem Gebiet der biochemischen Analytik an.

    Dem Forschungsteam, darunter der wissenschaftliche Leiter des Unternehmens Dr. Mohammad-Reza Hajirezaei, ist es gelungen, eine Methode zu entwickeln, die besonders zuverlässige und – mit einer Dauer von nur sechs Minuten – überaus schnelle Analysen löslicher Aminosäuren ermöglicht. Zudem will die Ausgründung damit die preiswerteste Methode auf dem Markt anbieten. Dabei beschränken sich die Wissenschaftler nicht nur auf Pflanzenmaterial, sondern untersuchen auch die Zusammensetzung und den Gehalt an primären und sekundären Aminosäuren, die von Proteinen oder Peptiden freigesetzt werden.

    Insbesondere für Pflanzenwissenschaftler und -züchter ist die Messung von essentiellen Aminosäuren relevant. So kann damit beispielsweise herausgefunden werden, wie Düngung mit Stickstoff das Wachstum und den Stoffwechsel der Pflanzen beeinflusst.

    Neben der Dienstleistungssparte – dem Kerngebiet des Unternehmens – arbeiten die Biochemiker an der Entwicklung neuer biobasierter Produkte zur Optimierung von Pflanzeninhaltsstoffen. Die kaufmännische Leitung der Ausgründung hat Diplom-Verwaltungswirt Bernd Eise inne.


    Contact for scientific information:

    Dr. Mohammad-Reza Hajirezaei
    Bioanalytics Gatersleben UG
    Tel.: +49 176 34670497,
    E-mail: info@bioanalytics-gatersleben.com


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Biology, Chemistry
    transregional, national
    Cooperation agreements, Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Dr. Mohammad-Reza Hajirezaei an seinem Arbeitsplatz.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay