Ausschreibung des Dr. Rusche-Forschungsprojekts 2020

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
05/15/2019 11:04

Ausschreibung des Dr. Rusche-Forschungsprojekts 2020

Pierre König Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung

    Projektförderung auf dem Gebiet der Herzchirurgie, vergeben von der Deutschen Stiftung für Herzforschung und der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

    Bewerbungsschluss: 1. Juli 2019

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Herzchirurgie in Deutschland tätig sind, können Fördermittel aus dem Stiftungsfonds Dr. Ortwin Rusche für ihr Forschungsvorhaben beantragen. Gefördert werden Projekte in der Größenordnung von € 60.000 und einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren, bevorzugt mit patientennaher Fragestellung. Die Förderung dient der Anschubfinanzierung und hat als Zielgruppe Nachwuchsforscher/innen bis zum 40. Lebensjahr.

    Das Dr. Rusche-Forschungsprojekt wird einmal im Jahr von der Deutschen Stiftung für Herzforschung (DSHF) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) vergeben. Der am besten bewertete Antrag wird alljährlich auf der Jahrestagung der DGTHG ausgezeichnet. Anträge auf Förderung können bis spätestens 1. Juli 2019 – mit frühestem Förderbeginn 1. März des darauffolgenden Jahres – gestellt werden.

    Der Antragsteller/die Antragstellerin hat auszuschließen, dass ein gleich lautender Antrag oder Teilinhalte aus ihm an anderer Stelle zur Förderung eingereicht worden sind. Über die Bewerbung entscheidet ein Fachgutachtergremium der DGTHG im Einvernehmen mit dem Wissenschaftlichen Beirat und dem Vorstand der DSHF. Informationen zur Bewerbung sind abrufbar unter https://www.dshf.de/dr_rusche_forschungsprojekt.php

    Die Einsendung der Bewerbung mit den entsprechenden Antragsformularen kann per E-Mail an forschung@herzstiftung.de oder per Post erfolgen (Eingang/Poststempel 1. Juli 2019): Deutsche Stiftung für Herzforschung, Bockenheimer Landstraße 94-96, 60323 Frankfurt am Main. Kontakt: Valerie Popp, Tel.: 069 955128-119, E-Mail: forschung@herzstiftung.de

    Informationen: Deutsche Stiftung für Herzforschung
    Valerie Popp
    Telefon 069/95 51 28-119
    popp@herzstiftung.de
    https://www.dshf.de
    Bockenheimer Landstraße 94-96
    60323 Frankfurt am Main


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Medicine
    transregional, national
    Contests / awards
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay