idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
06/03/2019 14:36

Neue Studiengänge an der Universität Stuttgart: Autonome Systeme und Electrical Engineering

Andrea Mayer-Grenu Abteilung Hochschulkommunikation
Universität Stuttgart

    Mit zwei neuen Studiengängen erweitert die Universität Stuttgart in diesem Jahr ihr Fächerangebot. Zum Wintersemester 2019/2020 werden der Masterstudiengang „Autonome Systeme“ und der englischsprachige Masterstudiengang „Electrical Engineering“ angeboten. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2019. Insgesamt gibt es an der Universität Stuttgart rund 95 Masterstudiengängen und über 60 Bachelorangebote an überwiegend ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fakultäten. Zum besonderen Profil gehört die Vernetzung dieser Fachrichtungen mit den Geistes- und Sozialwissenschaften.

    Autonome Systeme

    Im neuen Masterstudiengang Autonome Systeme kann zwischen zwei Schwerpunkten gewählt werden: „Vernetzte Intelligenz“ und „Intelligente Automatisierung“. Der neue Studiengang ist stark interdisziplinär ausgerichtet. Durch die fakultätsübergreifende Ausrichtung erlangen die Studierenden Fachwissen, Prinzipien-, Methoden- und Problemlösungskompetenzen, die sie befähigen, fachübergreifende Problemstellungen insbesondere auch an den Schnittstellen der Ingenieurwissenschaften in der Industrie, Wirtschaft oder Verwaltung zu lösen. Beteiligt sind die Fakultäten „Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik“, „Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie“, sowie „Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik.“

    Electrical Engineering
    Elektro- und Informationstechnik sind die Schüsseltechnologien für alle Zukunftsthemen. Der neue englischsprachige Master-Studiengang „Electrical Engineering“ bietet eine Auswahl unter sechs Spezialisierungen: Nano- und Optoelectronics, Smart Information Processing, Communications Systems, Power-electronic Systems and Technologies, Smart Sensors und Electromagnetics and Applications.

    Weitere Informationen:
    https://www.uni-stuttgart.de/studium/studienangebot/index.html


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students
    Electrical engineering, Information technology, Mechanical engineering
    transregional, national
    Personnel announcements, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay