idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
07/10/2019 17:08

Seniorprofessur für Robert Alexy

Dr. Boris Pawlowski Presse, Kommunikation und Marketing
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

    Professor Dr. Dr. h.c. mult. Robert Alexy (73) wird neuer Seniorprofessor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). CAU-Präsident Professor Lutz Kipp überreichte dem international anerkannten Rechtwissenschaftler und Philosophen am Mittwoch, 10. Juli, seine Ernennungsurkunde.

    Professor Dr. Dr. h.c. mult. Robert Alexy (73) wird neuer Seniorprofessor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). CAU-Präsident Professor Lutz Kipp überreichte dem international anerkannten Rechtwissenschaftler und Philosophen am Mittwoch, 10. Juli, seine Ernennungsurkunde. Mit der Ernennung übernimmt Alexy die Leitung der neu an der Juristischen Fakultät eingerichteten „Kelsen Forschungsstelle Kiel“. Die auf fünf Jahre befristeten Seniorprofessuren werden an ausgewählte, herausragende Persönlichkeiten mit national und international beachteten Forschungs- oder besonderen Lehrleistungen vergeben. Sie ermöglichen es einer Universität, Professorinnen und Professoren auch im Ruhestand weiterhin aktiv in Lehre, Forschung und Weiterbildung einzubinden.

    Robert Alexy gilt als einer der einflussreichsten Rechtsphilosophen der Gegenwart. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft und Philosophie in Göttingen wurde er 1976 mit einer von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen preisgekrönten Arbeit promoviert und habilitierte sich ebendort 1984. Seit 1986 forscht und lehrt er als Professor für Öffentliches Recht und Rechtsgeschichte an der Universität Kiel. Von 1994 bis 1998 war der Jurist Präsident der Deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie. Seit 2002 ist Alexy ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Ab 2008 verliehen ihm über 20 europäische und lateinamerikanische Universitäten die Ehrendoktorwürde. Das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wurde ihm 2010 verliehen, 2013 erhielt er den Wissenschaftspreis der Landeshauptstadt Kiel.

    Kelsen Forschungsstelle Kiel

    Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der CAU hat die Forschungsstelle 2019 eingerichtet, um das Werk Hans Kelsens (1881 - 1973) zu erforschen. Kelsen gilt neben Gustav Radbruch (1878 - 1949) als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Rechtsphilosophen des 20. Jahrhunderts. Die Forschungsstelle soll zunächst eine umfassende Monographie über die Allgemeine Rechtslehre Kelsens erstellen und sein Hauptwerk, die 2. Auflage der „Reinen Rechtslehre“ (1960), neu ins Englische übersetzen. Geplant ist darüber hinaus die Zusammenarbeit mit dem Kieler Hermann Kantorowicz-Institut für juristische Grundlagenforschung, der Hans-Kelsen-Forschungsstelle in Freiburg sowie dem Hans Kelsen-Institut in Wien.

    Ein Foto steht zum Download bereit:
    http://www.uni-kiel.de/de/pressemitteilungen/2019/222-seniorprofessur-alexy.jpg
    Mit der Auszeichnung als Seniorprofessor übernimmt Robert Alexy (Mitte) auch die Leitung der neu geschaffenen „Kelsen Forschungsstelle Kiel“. CAU-Präsident Professor Lutz Kipp (links) und der Dekan der Kieler Rechtswissenschaftlichen Fakultät Professor Christoph Brüning gratulieren.
    © Jürgen Haacks, Uni Kiel

    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
    Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
    E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de Internet: www.uni-kiel.de Twitter: www.twitter.com/kieluni
    Facebook: www.facebook.com/kieluni Instagram: www.instagram.com/kieluni


    More information:

    https://www.uni-kiel.de/de/detailansicht/news/222-alexy/


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Law, Philosophy / ethics
    transregional, national
    Contests / awards, Personnel announcements
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay