idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
08/16/2019 10:12

Mahlzeit! Der neue CAMPUS:REPORT ist da

Ulrike Bohnsack Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen

    Essen! Dieser CAMPUS:REPORT tischt ordentlich auf:
    Lesen Sie im Magazin der Universität Duisburg-Essen (UDE) u.a. über Speise-Insekten, Schmecken als Supersinn, smarte Küche und warum bei Tisch nicht alle gleich sind.

    Es ist angerichtet! In seiner aktuellen Ausgabe serviert der CAMPUS:REPORT, das Magazin der Universität Duisburg-Essen (UDE), Essen in mehreren Gängen: Wissenschaftler erklären, ob Insekten unser neues Fleisch werden, wie die smarte Küche das Kochen verändert und warum Schmecken nicht nur auf der Zunge passiert.

    „Das mag ich nicht!“, sagt in den ärmsten Regionen Afrikas niemand. Zwei Forscherinnen berichten über ihre Erfahrungen dort – auch mit Delikatessen wie Boa constrictor. Über ‚andere Länder, andere Tischsitten‘ staunte man schon in der Frühen Neuzeit; der Sekretär eines reisenden Adligen erzählt.

    Du bist, was du isst – stimmt das? Und wer ist der Herr der Bienen an der UDE? Antworten hat der CAMPUS:REPORT. Er wird auf Wunsch zugeschickt (presse@uni-due.de). Online gibt‘s ihn hier:
    https://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/campusreport/cr-2019-01.pdf


    Original publication:

    https://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/campusreport/cr-2019-01.pdf


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay