idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/05/2019 11:31

Infotag zur Weiterbildung und zum Kontaktstudium

Birgit Kruse Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Universität Hamburg

    Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg informiert am 12. September 2019 über sein großes öffentliches und kostenloses Vortragsprogramm, über die berufsbegleitenden Seminare und weiterbildenden Studiengänge sowie über das Kontaktstudium für ältere Erwachsene.

    Vorträge und individuelle Beratungen zu allen Weiterbildungsangeboten finden statt

    am Donnerstag, dem 12. September 2019,
    von 11.00 bis 20.00 Uhr
    im Zentrum für Weiterbildung,
    Schlüterstr. 51, 20146 Hamburg.

    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Programm unter: http://www.zfw.uni-hamburg.de/infotag

    Die Universität Hamburg hat Weiterbildungsangebote für fast alle Zielgruppen:

    Allgemeines Vorlesungswesen

    Die öffentlichen Vorträge des „Allgemeinen Vorlesungswesens“ finden abends statt, sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden.

    Berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm

    Das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm richtet sich an Berufstätige sowie Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die sich für neue Arbeitsbereiche und Karriereschritte qualifizieren wollen. Das Angebot reicht von Zertifikatskursen aus den Themenbereichen Management, Personal und Führung über Dolmetschen bei Gericht, Mediationsausbildungen, Kommunikationspsychologie, Weiterbildungen in Zeitgenössischer Kunst, Kuratieren und IT-Sicherheit bis zu den Masterstudiengängen Gesundheitsmanagement, Integrative Lerntherapie und Kriminologie. Die Lehrveranstaltungen finden am Wochenende oder als betreutes und zeitlich flexibles E-Learning statt.

    Kontaktstudium für ältere Erwachsene

    Ein weiteres Angebot der Universität ist das Kontaktstudium für ältere Erwachsene. Wer sich zum Kontaktstudium an der Universität Hamburg anmeldet, kann ohne Zugangsvoraussetzungen und bei freier Fächerwahl studieren. Das Kontaktstudium dient zur persönlichen Weiterbildung, d. h. es wird kein Studienabschluss erlangt und es gibt keinen Prüfungs- oder Leistungsdruck. Das Abitur ist nicht erforderlich.

    Weitere Informationen:

    Universität Hamburg
    Zentrum für Weiterbildung
    Schlüterstr. 51, 20146 Hamburg
    Tel.: +49 40 42838-9700 (Infotelefon)
    E-Mail: info.zfw@lists.uni-hamburg.de
    http://www.zfw.uni-hamburg.de

    Pressekontakt:

    Magdalene Asbeck
    Universität Hamburg
    Zentrum für Weiterbildung
    Tel.: +49 40 42838-9711, -9700
    E-Mail: magdalene.asbeck@uni-hamburg.de


    More information:

    http://www.zfw.uni-hamburg.de - Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    interdisciplinary
    regional
    Advanced scientific education
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay