Großes Interesse an der 1. DPG-Fachleitertagung Physik

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/11/2019 09:59

Großes Interesse an der 1. DPG-Fachleitertagung Physik

Gerhard Samulat Pressekontakt
Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

    Die Ausbildung in naturwissenschaftlichen Fächern wie der Physik ist von entscheidender Bedeutung für unser rohstoffarmes Land. Voraussetzung dafür sind gut ausgebildete Physiklehrerinnen oder -lehrer. Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) bietet dazu nun erstmalig eine mehrtägige Fachleitertagung an.

    Bad Honnef, 11. September 2019 – Angehende Lehrerinnen und Lehrer müssen erst einmal lernen, wirksam zu unterrichten und Schülerinnen und Schüler nachhaltig für die Physik zu begeistern. Diese Ausbildung übernehmen Fachleiterinnen und Fachleiter.

    Vom 13. bis 15. September 2019 tauschen sich im Physikzentrum Bad Honnef nun fünfzig dieser Fachleiterinnen und Fachleiter aus dem ganzen Bundesgebiet über aktuelle Themen der Ausbildung von Referendarinnen und Referendaren des Faches Physik aus. Neben spannenden Vorträgen und Workshops angesehener Expertinnen und Experten der Fachdidakt halten auch die Communicator-Preisträger Harald Lesch von der Ludwig-Maximilians-Universität München und Metin Tolan von der Technischen Universität Dortmund jeweils kurze Vorträge. Anschließend diskutieren sie Fragen zur Physikbildung in Deutschland, unter anderem die Frage: Wie viel Physik braucht eine Physik-Lehrperson an Gymnasien?

    Behandelt werden ferner aktuelle Themen der modernen Physik, Smartphones im Physikunterricht sowie Erfahrungen mit dem Thema Inklusion. Fachthemen werden zunächst in Impulsvorträgen vorgestellt; danach folgen Workshops in Kleingruppen, in denen selbst ausprobiert werden darf. Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion am Sonntag, den 15. September 2019.

    Mit der Fachleitertagung möchte die DPG den Diskurs zwischen Ausbilderinnen und Ausbildern in der zweiten Phase der Lehreramtsausbildung (dem Referendariat) im Unterrichtsfach Physik über die Grenzen der Bundesländer hinaus stärken. Die Teilnahme an der Tagung ist für die 50 Teilnehmer kostenlos, sie tragen die Kosten für An- und Abreise allerdings selbst. Weitere Informationen unter http://www.fachleitertagung.dpg-physik.de.

    Die Deutsche Physikalische Gesellschaft e. V. (DPG), deren Tradition bis in das Jahr 1845 zurückreicht, ist die älteste nationale und mit mehr als 60.000 Mitgliedern auch größte physikalische Fachgesellschaft der Welt. Als gemeinnütziger Verein verfolgt sie keine wirtschaftlichen Interessen. Die DPG fördert mit Tagungen, Veranstaltungen und Publikationen den Wissenstransfer innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft und möchte allen Neugierigen ein Fenster zur Physik öffnen. Besondere Schwerpunkte sind die Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses und der Chancengleichheit. Sitz der DPG ist Bad Honnef am Rhein. Hauptstadtrepräsentanz ist das Magnus-Haus Berlin. Website: http://www.dpg-physik.de


    Contact for scientific information:

    Dr. Anja Metzelthin
    Tel.: +49 (2224) 9232-34
    E-Mail: metzelthin@dpg-physik.de


    More information:

    http://www.fachleitertagung.dpg-physik.de (Programm)


    Attachment
    attachment icon PDF der Pressemitteilung (188 kB)

    Criteria of this press release:
    Students, Teachers and pupils
    Physics / astronomy, Social studies, Teaching / education
    transregional, national
    Schools and science, Studies and teaching
    German


    Neben spannenden Vorträgen und Workshops halten auch die Communicator-Preisträger Harald Lesch und Metin Tolan jeweils kurze Vorträge.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay