idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
10/08/2019 14:15

Werkstattführungen zum Tag der Restaurierung

Christian Sander Referat für Kommunikation und Marketing, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Köln

    Historische Malereien, Baudenkmäler oder Schriften, aber auch moderne Kunst: An allem nagt der Zahn der Zeit. Wie das wertvolle Kunst- und Kulturgut restauriert und erhalten wird, zeigen Lehrende und Studierende des Instituts für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln anlässlich des europäischen Tages der Restaurierung. Zu den kostenlosen Führungen sind alle Interessierten eingeladen

    am Sonntag, 13. Oktober 2019, von 10.00 bis 15.30 Uhr
    auf dem Campus Südstadt, Ubierring 40, 50678 Köln.

    Insgesamt zwölf halbstündige Werkstatt- und Laborführungen erlauben Einblicke in den Arbeitsalltag und die angewendeten Techniken in der Restaurierung. Dabei kommen viele handwerkliche Fähigkeiten aber auch moderne naturwissenschaftliche und technische Methoden wie Rasterelektronenmikroskope zum Einsatz. In den Werkstätten erfahren die Besucherinnen und Besucher, an welchen teils jahrhundertealten Objekten aus Privatbesitz, Museen oder Kirchen die Studierenden gerade arbeiten. Darunter Gemälde, Skulpturen aus Holz, Stein oder Terrakotta, Möbel, Gegenstände der modernen Alltagskultur, Bücher, Grafiken und Fotografien.

    Das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln ist eine der wichtigsten Ausbildungsstätten für Restauratorinnen und Restauratoren in Deutschland. In den beiden Studiengängen des Instituts sind rund 150 Studierende eingeschrieben. Zehn Professorinnen und Professoren lehren in den fünf Studienrichtungen „Gemälde, Skulptur, Moderne Kunst“, „Objekte aus Holz und Werkstoffen der Moderne“, „Schriftgut, Grafik, Fotografie und Buchmalerei“, „Textilien und Archäologische Fasern“ sowie „Wandmalerei und Kulturgut aus Stein“.

    Beim Europäischen Tag der Restaurierung geben Museen, private Ateliers, Hochschulen und Denkmalämter Einblicke in die Arbeit ihrer Restauratorinnen und Restauratoren.

    Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind mehr als 26.000 Studierende in rund 100 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin.

    Kontakt für die Medien

    TH Köln
    Referat Kommunikation und Marketing
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Christian Sander
    0221-8275-3582
    pressestelle@th-koeln.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Art / design, Cultural sciences, History / archaeology
    transregional, national
    Advanced scientific education, Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay