idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
10/09/2019 13:30

Hochschulinformationstag 2019 an der Hochschule RheinMain

Matthias Munz Hochschulkommunikation
Hochschule RheinMain

    Am 24. Oktober können sich Studieninteressierte am Hochschulinformationstag (HIT) über das breite Angebot an Bachelorstudiengängen der Hochschule RheinMain informieren. Am Campus Kurt-Schumacher-Ring in Wiesbaden werden ab 9 Uhr die einzelnen Studiengänge in kurzen Einführungsvorträgen vorgestellt. Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Studierende beantworten in diesem Rahmen Fragen und geben direkte Einblicke in den Studienalltag.

    An Infoständen und bei Vorträgen können Studieninteressierte zudem Wissenswertes zu Themen wie Bewerbungsverfahren, Auslandsaufenthalten und Studienfinanzierung erfahren. Fragen zur Studienwahl können direkt von den Studienberaterinnen und Studienberatern beantwortet werden, die vormittags am Infostand zu finden sind und von 13:30 bis 15:30 Uhr eine offene Sprechstunde anbieten.

    Nachmittagsprogramm: Labor- und Werkstattführungen

    Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, die Fachbereiche direkt an den Standorten zu erkunden. Studieninteressierte können Labore, Werkstätten und Ateliers besichtigen, sich zu Studierenden in den Hörsaal setzen und an offenen Vorlesungen teilnehmen. Die Veranstaltungen finden statt auf den Wiesbadener Campusgeländen Bleichstraße/Bertramstraße (Fachbereich Wiesbaden Business School), Kurt-Schumacher-Ring (Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen sowie Fachbereich Sozialwesen) und Unter den Eichen (Fachbereich Design Informatik Medien). Auch in diesem Jahr sorgt ein Shuttleservice wieder für schnelle und bequeme Verbindungen zwischen den Standorten.

    Das komplette Programm des HIT finden Sie auf der Website der Hochschule RheinMain unter https://www.hs-rm.de/hit


    Attachment
    attachment icon Programm Hochschulinformationstag HSRM 2019

    Criteria of this press release:
    Journalists, Teachers and pupils, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Schools and science
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay