idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
10/09/2019 16:03

openaccess.nrw – Startschuss für landesweite Servicestruktur für den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information

Malin Stuckmann Ressort Hochschulkommunikation
Fachhochschule Bielefeld

    FH Bielefeld führt Konsortium beteiligter Einrichtungen an

    Am 1. Oktober startete das vom Wissenschaftsministerium über die Digitale Hochschule NRW (DH.NRW) geförderte Vorprojekt openaccess.nrw. In den nächsten 15 Monaten untersucht ein Konsortium aus drei Universitäten (Bielefeld, Duisburg-Essen, Siegen), zwei Fachhochschulen (FH Bielefeld, TH Köln) und dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW (hbz) die Servicebedarfe der NRW-Hochschulen im Bereich Open Access. Die Hochschulbibliothek der FH Bielefeld koordiniert das Projekt.

    openaccess.nrw zielt darauf ab, die Voraussetzungen, Bedarfe und Umsetzungsoptionen für die Implementierung einer landesweiten digitalen Servicestruktur der NRW-Hochschulen und des hbz im Bereich Open Access zu klären. Anhand qualitativer und quantitativer Erhebungen wird beleuchtet, welche Open-Access-Services im NRW-Hochschulbereich bereits vorhanden sind und wie diese genutzt werden. Aufbauend auf den Ergebnissen der Erhebungen werden in einem zweiten Schritt Empfehlungen für ein Portfolio zentral oder dezentral bereitzustellender Services erarbeitet. Diese können (technische) Infrastrukturservices ebenso umfassen wie Dienstleistungen im Bereich Information, Beratung und Qualifizierung. Die angestrebte Servicestruktur forciert nachhaltig die Grundidee des Open Access, Forschungsergebnisse unmittelbar zur Verfügung zu stellen und weltweit besser sichtbar zu machen. Zugleich wird sie Forschende konkret dabei unterstützen, die Open-Access-Anforderungen von nationalen und internationalen Forschungsförderern zu erfüllen. Mit openaccess.nrw wird eine Brücke geschlagen zur NRW-Landesdigitalstrategie, in der die Entwicklung einer Landesstrategie zur Förderung von Open Access und Open Science unter Einbeziehung der DH.NRW vorgesehen ist.

    Open Access meint den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information – ohne finanzielle, technische, rechtliche Hürden für die Rezipientin bzw. den Rezipienten. Die FH Bielefeld unterstützt Open Access verstärkt und ist eine der ersten Fachhochschulen im deutschsprachigen Raum mit einer Open-Access-Policy und einem DFG-geförderten Publikationsfonds. Weitere Informationen zu Open Access an der FH Bielefeld finden sich unter: https://www.fh-bielefeld.de/open-access

    Die Digitale Hochschule NRW ist eine Kooperationsgemeinschaft von 42 Hochschulen und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie steht für die hochschulübergreifende Entwicklung und Initiierung von Strategien, Kooperationen und Projekten im Kontext eines NRW-weiten Digitalisierungs- und Informationsmanagements. Weitere Informationen sind verfügbar unter: https://www.dh.nrw/


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    interdisciplinary
    transregional, national
    Science policy
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay