Rudolf-Mansfeld-Preis: Masterarbeit zum Züchtungspotential von pflanzengenetischen Ressourcen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
10/10/2019 16:12

Rudolf-Mansfeld-Preis: Masterarbeit zum Züchtungspotential von pflanzengenetischen Ressourcen

Geschäftsstelle Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Heute mit dem Rudolf-Mansfeld-Preis ausgezeichnet wurde eine Masterarbeit zum Züchtungspotential von pflanzengenetischen Ressourcen bei Gerste (Hordeum vulgare)

    Gatersleben, 10.10.2019 Die Masterarbeit zum Züchtungspotential von pflanzengenetischen Ressourcen bei Gerste zeichnete die Gemeinschaft zur Förderung der Kulturpflanzenforschung Gatersleben e. V. heute mit dem Rudolf-Mansfeld-Preis 2019 aus. Preisträger Leonhard Sommer hat 2018 an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg seinen Masterabschluss erworben. Mit seiner Arbeit hat er einen vielversprechenden neuen Ansatz zur Gerstenzüchtung untersucht. Die Arbeit trägt erheblich dazu bei, die Nutzung pflanzengenetischer Ressourcen, wie sie in Genbanken lagern, für die Gerstenhybridzüchtung nutzbar zu machen. Seit August 2019 ist er nun als Doktorand in Halle weiterhin mit Pflanzenzüchtung beschäftigt.

    Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wird zwei-jährlich für herausragende Masterarbeiten verliehen, um den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.

    Namensgeber des Preises ist Rudolf Mansfeld, ehemaliger Leiter der Abteilung Systematik und Sortiment (1946–1960) am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung. Sein Modell prägt noch heute die Arbeiten an pflanzengenetischen Ressourcen im IPK.

    Foto der Preisverleihung (zur freien Verwendung):
    https://ipk-cloud.ipk-gatersleben.de/s/GWmfdCawptmZfBZ


    Contact for scientific information:

    Dr. Ulrike Lohwasser
    Gemeinschaft zur Förderung der Kulturpflanzenforschung Gatersleben e.V.
    c/o Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) Gatersleben
    Tel.: +49 39482 5282
    E-Mail: lohwasser@ipk-gatersleben.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Biology, Environment / ecology, Zoology / agricultural and forest sciences
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay