Mathematik und Kosmologie: „Von den Einstein‘schen Gleichungen bis zur Planck-Mission“

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
02/11/2020 12:26

Mathematik und Kosmologie: „Von den Einstein‘schen Gleichungen bis zur Planck-Mission“

Marie de Chalup Wissenschaftliche Abteilung
Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

    Die Abteilung für Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft in Deutschland (SST) und die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) veranstalten eine Konferenz zum Thema: Mathematik und Kosmologie: „Von den Einstein‘schen Gleichungen bis zur Planck-Mission“ am 17. März 2020 in der Französischen Botschaft in Berlin.
    Mit Vorträgen von Julien Lesgourgues (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen – RWTH Aachen) und Oliver Hahn (Observatoire de la Côte d’Azur) über Modelle der Expansion des Universums, Dunkle Materie, Dunkle Energie und die kosmologische Konstante sowie über die Planck- und Euklid-Missionen.

    Die Allgemeine Relativitätstheorie basiert hauptsächlich auf einer partiellen Differentialgleichung, der Einstein-Gleichung (1915), die den meisten paradoxen physikalischen Phänomenen zugrunde liegt, die diese Theorie erklärt. 1917 fügte Einstein einen Parameter, die kosmologische Konstante, hinzu, um die Theorie mit seiner Idee eines statischen Universums kompatibel zu machen. Diese Ergänzung bewertete er dann selbst als größte „Eselei“ seines Lebens. Durch die experimentelle Entdeckung der beschleunigten Expansion des Universums Ende der 1990er Jahre rückte diese kosmologische Konstante jedoch wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit: Es soll sich bei der Konstanten um eine Dunkle Energie, also um eine Kraft handeln, die diese Beschleunigung erklärt. Die Entdeckung dieser unbekannten Energie, die bereits während der Planck-Mission vorhanden war, ist eine der größten Herausforderungen für das Weltraumteleskop Euclid, das 2022 starten soll.

    Die Konferenz findet am 17. März 2020 um 18:00 Uhr in der Französischen Botschaft statt und wird von Frau Anne-Marie Descôtes, französische Botschafterin in Deutschland, eröffnet. Prof. Jean-Pierre Bourguignon gibt uns ebenfalls die Ehre mit einem Vorwort. Ein Empfang wird der Konferenz folgen.

    Mit Vorträgen von Julien Lesgourgues (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen – RWTH Aachen) und Oliver Hahn (Observatoire de la Côte d’Azur) über Modelle der Expansion des Universums, Dunkle Materie, Dunkle Energie und die kosmologische Konstante sowie über die Planck- und Euklid-Missionen.


    Eintritt frei, Anmeldung erforderlich



    Redaktion: Thomas Simon, Abteilung für Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft in Deutschland (SST)

    Kontakt: Thomas Simon: Thomas.Simon@diplomatie.gouv.fr ; Thomas Vogt: Thomas.Vogt@FU-Berlin.de Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV)


    Contact for scientific information:

    Kontakt: Thomas Simon: Thomas.Simon@diplomatie.gouv.fr ; Thomas Vogt: Thomas.Vogt@FU-Berlin.de Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV)


    More information:

    https://www.eventbrite.de/e/konferenz-von-den-einsteinschen-gleichungen-bis-zur-...
    https://www.wissenschaft-frankreich.de/materialwissenschaften/mathematik/mathema...


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, Students
    Mathematics
    transregional, national
    Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay