Hospiz- und Palliativversorgung ein wichtiges Betätigungsfeld auch für die Wilhelm Löhe Hochschule

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
02/12/2020 16:32

Hospiz- und Palliativversorgung ein wichtiges Betätigungsfeld auch für die Wilhelm Löhe Hochschule

Johanna Kreischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften

    Landkreis und Landkreisgemeinden unterzeichnen die Umsetzung der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“.

    Im Rahmen eines Festaktes im Sitzungssaal des Landratsamtes Fürth (Dienstsitz Fürth), in Anwesenheit der Bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, unterzeichneten Landrat Matthias Dießl und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Landkreisgemeinden die Charta.

    Die WLH, vertreten an der Veranstaltung durch Vizepräsident Jürgen Zerth, sieht die Auseinandersetzung mit Versorgungsfragen der Palliativ- und Hospizversorgung als einen wichtigen Aktionspunkt sowohl in Lehre als auch in Forschung. So hat beispielsweise Dr. Roland Hanke, ärztlicher Leiter des Palliativ-Care Teams Fürth, im Rahmen einer Ringvorlesungs vor Weihnachten die Bedeutung der Sorgekultur der Palliativ- und Hospiversorgung betont. Auch in der Forschung nimmt WLH/IDC etwa durch im Rahmen des BMBF-geförderten Projekt „GUARDIAN“ die Frage in den Blick, wie veränderte Formen berührungslosten Monitorings die Sorgebeziehungen in palliativen Settings u. U. positiv verändern können.


    Contact for scientific information:

    Prof. Dr. Jürgen Zerth


    Original publication:

    https://www.wlh-fuerth.de/service/aktuelles/aus-der-forschung/news/detail/News/h...


    More information:

    https://www.wlh-fuerth.de/service/aktuelles/aus-der-forschung/news/detail/News/h...


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Philosophy / ethics, Politics
    transregional, national
    Cooperation agreements, Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay