Beschäftigungsförderung in Afrika: Programm der ESMT Berlin nach erfolgreicher Pilotphase vor Ausweitung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
02/14/2020 10:00

Beschäftigungsförderung in Afrika: Programm der ESMT Berlin nach erfolgreicher Pilotphase vor Ausweitung

Sascha Rödel Corporate Communications and Marketing
European School of Management and Technology (ESMT)

    Das 2017 von der ESMT Berlin und dem African Institute for Mathematical Sciences (AIMS) in Kapstadt, Südafrika, ins Leben gerufene Industry Immersion Program (IIP) wird nach einer erfolgreichen Startphase in den kommenden Jahren auf weitere Standorte ausgeweitet. Das Programm bereitet mathematisch ausgebildete Studienabsolventinnen und -absolventen aus Afrika auf den Übergang vom akademischen Umfeld in die Industrie vor.

    In den ersten drei Jahren nahmen 78 Menschen, davon knapp 50 Prozent Frauen, aus 19 afrikanischen Ländern am IIP teil. 80 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden nach ihrem Abschluss eine Anstellung in der Industrie, zehn Prozent kehrten in die Forschung zurück. In diesem Jahr gibt zum ersten Mal zusätzlich zu der Klasse in Südafrika einen zweiten, parallelen Jahrgang in Ghana. Die beiden Klassen starten im Sommer und kommen zusammen auf 50 Studierende.

    „Das IIP hat einen beeindruckenden Start hingelegt“, sagt Nick Barniville, Associate Dean of Degree Programs der ESMT Berlin. „In Zusammenarbeit mit unseren globalen Partnern werden wir das Programm auf weitere afrikanische Nationen ausdehnen, um einen noch größeren Beitrag zur industriellen Entwicklung des Kontinents zu leisten. Das IIP wird in den kommenden Jahren ein multinationales Programm, das jährlich 125 Menschen auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.“

    Das sechsmonatige IIP beinhaltet ein akademisches Modul sowie ein zwölfwöchiges Praktikum bei einem Industrieunternehmen in Afrika. Im theoretischen Teil unterrichten Professorinnen und Professoren der ESMT pro bono zu Themen Unternehmensstrategie, Finanz- und Rechnungswesen, Datenanalyse sowie Organizational Behavior. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert die Pilotphase des Projekts mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).


    More information:

    https://esmt.berlin/
    https://aims.ac.za/


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Students
    Economics / business administration, Mathematics, Teaching / education
    transregional, national
    Studies and teaching, Transfer of Science or Research
    German


    IIP-Teilnehmer des Jahrgangs 2019 im Unterricht


    For download

    x

    IIP-Teilnehmer des Jahrgangs 2019 im Unterricht


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay