Klimawandel, Umweltbelastungen, Gefahrstoffe, COVID-19: Themen der DGAUM-Jahrestagung 11.-14. März 2020 in München

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project


Share on: 
02/20/2020 11:14

Klimawandel, Umweltbelastungen, Gefahrstoffe, COVID-19: Themen der DGAUM-Jahrestagung 11.-14. März 2020 in München

Dr. Thomas Nesseler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

    Klimawandel, Umweltbelastungen, Gefahrstoffe, COVID-19 (Coronavirus) sind Themen, die derzeit die öffentliche Agenda bestimmen. Diese stehen ebenfalls im Mittelpunkt der 60. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM). Der Kongress, zu dem wieder etwa 1.000 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet werden, findet vom 11.-14. März 2020 in München statt. Schirmherr ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

    Bereits vor Kongressbeginn möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick geben und laden Sie ein zur

    Pressekonferenz

    Mittwoch, 11. März 2020, 10:30 – 11:15 Uhr
    Seminarraum 17 (ZeUS), Hörsaaltrakt,
    Klinikum der Universität München
    Campus Großhadern, Marchioninistraße 15, 81337 München

    Referenten:
    • Thorsten Glauber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz
    • Prof. Dr. Hans Drexler, Universität Erlangen-Nürnberg, Präsident DGAUM
    • Prof. Dr. med. Simone Schmitz-Spanke, Universität Erlangen-Nürnberg,
    Wissenschaftliche Tagungsleitung, DGAUM-Vorstandsmitglied

    Moderation:
    • Dr. Thomas Nesseler, Hauptgeschäftsführer DGAUM

    Presse-Akkreditierung:
    bis zum 09.03.2019 an gs@dgaum.de
    Pressevertreter erhalten nach Anmeldung kostenlosen Zutritt zur Tagung

    Das Programm der Jahrestagung finden Sie hier: http://www.dgaum.de/termine/jahrestagung/

    Pressekontakt:
    Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.
    Nicole Zubayr und Dr. Thomas Nesseler
    Schwanthaler Str. 73 b • 80336 München
    Tel. 089/330 396-0 • Fax 089/330 396-13
    E-Mail: zubayr@dgaum.de • Web: http://www.dgaum.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Environment / ecology, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Psychology
    transregional, national
    Press events
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay