PI Nr. 30/2020, Desinformation, Fehlinformation und Verschwörungstheorien im Umgang mit dem Coronavirus

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
04/09/2020 08:45

PI Nr. 30/2020, Desinformation, Fehlinformation und Verschwörungstheorien im Umgang mit dem Coronavirus

Julia Wandt Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Universität Konstanz

    Experteninterview mit Konstanzer Medienforscher in Wort und Video: Welche Rolle spielen Des- und Fehlinformation im Umgang mit dem Coronavirus? Wie gefährlich sind sie, und wie verbreiten sie sich über die sozialen Medien? Was kann die Wissenschaft, was kann der Gesetzgeber unternehmen, um „Fake News“ in Zeiten der Corona-Pandemie entgegenzutreten?

    Andreas Jungherr, Professor für Social Science Data Collection and Analysis an der Universität Konstanz und Principal Investigator am Exzellenzcluster „The Politics of Inequality“, geht diesen Fragen im Interview nach.

    Als Spezialist für die Auswirkungen des Internets und der digitalen Medien auf die politische Kommunikation beobachtet er, dass in Zeiten gesteigerter Unsicherheit das Angebot an Erklärungsversuchen stark zunimmt. Der Wettbewerb um Aufmerksamkeit begünstigt die Verbreitung von Falschinformationen und Verschwörungstheorien.
    Jungherr hebt auch hervor, dass die sozialen Medien gerade jetzt für viele Menschen eine wichtige Informationsquelle seien, und dass Plattformbetreiber konsequenter als sonst gegen Verstöße vorgingen. Vor gesetzlichen Regelungen zur Eindämmung von „Fake News“ warnt er hingegen nachdrücklich.

    Das vollständige Experteninterview können Sie im Online-Magazin der Universität Konstanz campus.kn lesen und anschauen: https://www.campus.uni-konstanz.de/wortwechsel/desinformation-fehlinformation-un...

    Faktenübersicht:
    - Juniorprofessor Dr. Andreas Jungherr lehrt Social Science Data Collection and Analysis an der Universität Konstanz und ist Principal Investigator am Konstanzer Exzellenzcluster „The Politics of Inequality“. Er ist Spezialist für die Auswirkungen des Internets und der digitalen Medien auf die politische Kommunikation und Autor zweier Bücher über die Nutzung des Internets durch Politik und Forschung.
    - Teil einer Interviewreihe, in der Expertinnen und Experten der Universität Konstanz aus verschiedenen Fachbereichen und des Konstanzer Exzellenzclusters „The Politics of Inequality“ über aktuelle Fragestellungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus informieren.
    - Campus.kn ist das Online-Magazin der Universität Konstanz. Wir berichten darin multimedial über aktuelle Themen aus Wissenschaft und Forschung, Studium und Lehre sowie aus dem Campusleben der Universität.

    Kontakt:
    Universität Konstanz
    Kommunikation und Marketing
    Telefon: + 49 7531 88-3603
    E-Mail: kum@uni-konstanz.de

    - uni.kn


    Attachment
    attachment icon Presseinformation zum Download

    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Media and communication sciences, Politics, Psychology, Social studies
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay