UKR: Professor Schmalz mit internationalem Forschungspreis ausgezeichnet

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
05/20/2020 09:32

UKR: Professor Schmalz mit internationalem Forschungspreis ausgezeichnet

Matthias Dettenhofer Unternehmenskommunikation
Universitätsklinikum Regensburg (UKR)

    International Association for Dental Research (IADR) zeichnet Professor Dr. Dr. h.c. mult. Gottfried Schmalz mit dem „Ryge-Mahler-Award 2019“ für klinische Werkstoffforschung aus. Der ehemalige Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) erhält den Preis für seine Forschung zur Entwicklung von zahnmedizinischen Restaurationsmaterialien.

    „Diese Auszeichnung freut mich sehr, weil es eine Würdigung der Leistung des ganzen Teams ist, das über viele Jahre hinweg erfolgreich Energie in die Erforschung neuer Materialien zur Rekonstruktion geschädigter Zähne gesteckt hat“, so Professor Dr. Dr. h.c. mult. Gottfried Schmalz, der von 1983 bis 2013 als Direktor die Geschicke der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie am UKR geleitet hat. Mit dem „Ryge-Mahler-Award“ geehrt wurde Professor Schmalz für seine wissenschaftliche Pionierarbeit im Bereich der Etablierung und klinischen Untersuchungen neuer Biomaterialien für zahnmedizinische Restaurationen wie Füllungen, Inlays oder Teilkronen. „Seinem Einsatz und seinem Willen, Neues zu entwickeln, ist es zu verdanken, dass wir unseren Patienten im Bereich der restaurativen Zahnmedizin heute Therapieoptionen aus einem ganzen Spektrum leistungsfähiger Biomaterialien anbieten können“, erklärt Professor Dr. Wolfgang Buchalla, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des UKR.

    Während früher Zahnfüllungen aus Amalgam oder Gold zum zahnmedizinischen Standard gehörten, so sind inzwischen Füllungen aus einer Keramik-Kunststoff-Mischung, sogenannte Komposite, oder neue Keramiken, die sich mit dem Zahn verkleben lassen, das Nonplusultra in der restaurativen Zahnmedizin. „Unsere Patienten möchten heute zahnfarbene, d.h. unsichtbare Zahnfüllungen. Aus diesem Grund haben wir im Labor und in klinischen Studien untersucht, aus welchen Werkstoffen sich gesundheitlich unbedenkliche zahnfarbene Restaurationen herstellen lassen und wie man diese möglichst schonend befestigen kann“, sagt Professor Schmalz. Das Ergebnis sind gut verträgliche Füllungen aus Komposit-Kunststoff oder Inlays und Teilkronen aus Keramik. Dafür zeichnete die IADR den Zahnmediziner, ehemaligen Präsidenten der Europäischen Region der IADR und aktuelles IADR-Vorstandsmitglied nun aus.

    Die International Association for Dental Research ist die international größte zahnmedizinische Forschungsgesellschaft und in verschiedene Fachgruppen unterteilt. Jede dieser Fachgruppen verleiht jährlich Preise für herausragende Forschungsarbeit bzw. an herausragende Persönlichkeiten, die mit ihrem Einsatz einen wesentlichen Beitrag zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung auf dem jeweiligen Fachgebiet geleistet haben. Professor Schmalz wurde durch die Dental Materials Group ausgezeichnet.


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, Students
    Medicine
    transregional, national
    Contests / awards, Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Gottfried Schmalz erhält den “Ryge-Mahler-Award 2019” für seine Forschungsarbeit zur Verbesserung zahnmedizinischer Inlays.


    For download

    x

    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Gottfried Schmalz (Mitte) zusammen mit Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg (li.) und Prof. Dr. Dirk Hellwig, Dekan der Medizinischen Fakultät (re.).


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay