Online-Kopfschmerztage: kostenfreies Fortbildungsangebot für niedergelassene Ärzte

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
06/24/2020 12:14

Online-Kopfschmerztage: kostenfreies Fortbildungsangebot für niedergelassene Ärzte

PD Dr. Charly Gaul Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft

    Die Online-Kopfschmerztage vom 30. Juni bis 2. Juli 2020 wenden sich mit neuen Erkenntnissen an niedergelassene Allgemeinmediziner und alle weiteren Fachärzte, die ihre Kopfschmerzpatienten nach den aktuellen Standards behandeln möchten. Ziel ist, dass Kopf-schmerz-erkrankungen mehr Aufmerksamkeit bekommen und Patienten eine angemessene, individuelle Therapie erhalten.

    Immenser Bedarf an fachgerechter Kopfschmerzdiagnostik und -therapie
    Über die Hälfte der Menschen mit Kopfschmerzen gehen nicht zum Arzt. 90 Prozent der Be-troffenen leiden unter primären Kopfschmerzerkrankungen wie Migräne und Spannungskopf-schmerz. Oft vergehen Jahre, bis eine Migränediagnose abgesichert ist. Maßgeschneiderte pro-phylaktische Thrapien finden zu selten Anwendung. Bis zu eine halbe Million Menschen in Deutschland leben mit einem medikamenteninduzierten Kopfschmerz wegen Übergebrauchs von Schmerzmitteln, der oft unerkannt bleibt. Durch ihren meist chronisch rezidivierenden Ver-lauf schränken Kopfschmerzen das Leben der Betroffenen erheblich ein. Als einer der häufigsten Gründe für Krankschreibungen belasten Kopfschmerzerkrankungen auch die Volkswirtschaft.

    Praxisorientierte Webinare
    Die Online-Kopfschmerztage werden veranstaltet von der Deutschen Migräne- und Kopf-schmerzgesellschaft e.V. (DMKG) mit ihrer Initiative
    »Attacke! Gemeinsam gegen Kopfschmerzen« in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und im Rahmen des virtuellen 14th European Headache Federation Congress (EHFC).

    Auf dem Programm stehen drei praxisnahe Webinare von neun Kopfschmerzexperten mit Live-Chats, moderiert von PD Dr. Zaza Katsarava, Direktor der Klinik für Neurologie, Unna:

    Dienstag, 30. Juni, 17-18 Uhr
    „Kopfschmerz in der Hausarztpraxis: Schnell und effektiv zur Diagnose“
    PD Dr. Gudrun Goßrau, Leiterin der Kopfschmerzambulanz Universitätsklinikum Dresden
    „Migräne – Wo liegen die Stolperstellen?“
    PD Dr. Ruth Ruscheweyh, Kopfschmerzambulanz Klinikum Großhadern, München
    „Gesichtsschmerzen: Ist es immer der Trigeminus?“
    PD Dr. Tim Jürgens, Präsident der DMKG, Rostock

    Mittwoch, 1. Juli, 18-19 Uhr
    „Migräneattacken effektiv behandeln“
    PD Dr. Lars Neeb, Oberarzt Kopfschmerzzentrum Charité Berlin
    „Medikamentöse und nicht-medikamentöse Basismaßnahmen in der Migräneprophylaxe“
    PD Dr. Charly Gaul, Chefarzt Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein
    „Kopfschmerzen im Alter: Erkennen und behandeln“
    Dr. Torsten Kraya, Facharzt für Neurologie und Spezielle Schmerztherapie, Leipzig

    Donnerstag, 2. Juli, 17-18 Uhr
    „Spannungskopfschmerz: Ungefährlich oder der Wolf im Schafspelz?“
    PD Dr. Stefanie Förderreuther, 1. Vizepräsidentin der DMKG, München
    „Häufige Fragen an den Hausarzt: Akupunktur, Antikörper & Co., Akutmedikamente“
    Prof. Dr. Martin Marziniak, Chefarzt kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
    „Komorbiditäten“
    Dr. Astrid Gendolla, Niedergelassene Neurologin, Essen

    Hier der Link zur kostenlosen Registrierung.
    Für die Teilnahme an den Webinaren werden CME-Punkte und DMKG Fortbildungspunkte für das DMKG Zertifikat Kopf- und Gesichtsschmerz vergeben. Nähere Angaben zu letzteren unter www.dmkg.de/mediziner.

    Pressekontakt
    Pressestelle der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V.
    Initiativenbüro »Attacke! Gemeinsam gegen Kopfschmerzen«
    c/o albertZWEI media GmbH, Oettingenstr. 25, 80538 München, Tel.: 089 4614 86-29
    E-Mail: presse@attacke-kopfschmerzen.de
    Pressesprecher der DMKG: PD Dr. med. Charly Gaul

    www.dmkg.de
    www.attacke-kopfschmerzen.de

    Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG) ist seit 1979 die interdisziplinäre wissen-schaftliche Fachgesellschaft für Kopf- und Gesichtsschmerzen, in der Ärzte, Psychologen, Physiotherapeuten, Pharmakologen und Apotheker organisiert sind. Der unabhängige und gemeinnützige Verein setzt sich für die Verbesserung der Therapie der vielen Millionen Patienten in Deutschland mit akuten und chronischen Kopf-schmerzen ein. Die Fachgesellschaft fördert die Forschung und organisiert Fortbildungen für medizinische Fachberufe sowie einmal jährlich den Deutschen Schmerzkongress gemeinsam mit der Deutschen Schmerzge-sellschaft. Die DMKG ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und in der Weltkopf-schmerzgesellschaft (International Headache Society).


    Original publication:

    http://www.dmkg.de/presse/id-2020


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, all interested persons
    Medicine
    transregional, national
    Advanced scientific education, Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay