Neues GRDC-Portal: Globale Abflussdaten mit wenigen Mausklicks verfügbar

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
06/30/2020 16:00

Neues GRDC-Portal: Globale Abflussdaten mit wenigen Mausklicks verfügbar

Dominik Rösch Referat Öffentlichkeitsarbeit
Bundesanstalt für Gewässerkunde

    Das Weltdatenzentrum Abfluss nimmt das neue GRDC-Data-Download Portal in Betrieb. Mit nur wenigen Mausklicks stehen die Abflussdaten der Weltdatenbank Abfluss für die internationale Forschungsgemeinschaft kostenfrei zum Download zur Verfügung.

    Das Weltdatenzentrum Abfluss (Global Runoff Data Centre, GRDC) ist ein internationales Datenzentrum unter der Schirmherrschaft der Weltorganisation für Meteorologie (WMO). Seit seiner Gründung im November 1988 wird es an der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz betrieben. Das Zentrum sammelt und harmonisiert Abflussdaten weltweit. Bislang gelangten Wissenschaftler über eine Mail-Anfrage an die benötigten Informationen. Mit dem neuen Download Portal gehört dieser aufwändige Bestellprozess der Vergangenheit an.

    Das GRDC-Portal im Überblick

    Das GRDC-Data-Download Portal ermöglicht eine web-basierte Auswahl von Stationen und Zeitreihen zum Download. Kartenansichten, Hoover-Boxen, Filter, Tabellen mit konfigurierbaren Spalten und die grafische Darstellung der verfügbaren Zeitreihen unterstützen die bekannten Zoomfunktionen und Auswahlwerkzeuge. Die Zeitreihen der ausgewählten Stationen werden in verschiedenen Formaten bereitgestellt, einschließlich WaterML2, einem anerkannten WMO- und OGC-Standardformat für den Austausch hydrologischer Daten. Vor dem Download müssen die Bedingungen des GRDC für die Datennutzung und den -Austausch akzeptiert werden.

    Die langfristige Bereitstellung von in-situ-Daten für die internationale Forschungsgemeinschaft ist einer der Hauptgründe für den Betrieb der Weltdatenbank Abfluss. Die im GRDC gesammelten in-situ-Abflussdaten werden beispielsweise für die Kalibrierung hydrologischer Modelle, die Auswertung von Modellergebnissen oder die Validierung von Fernerkundungsdaten verwendet.

    Informationsdrehscheibe für die globale Forschungsgemeinschaft

    Seit ihrer Einrichtung hat sich die Weltdatenbank Abfluss zum umfassendsten globalen Abflussdatenarchiv entwickelt, das sowohl klimabezogene Programme und Projekte der Vereinten Nationen und ihrer Spezialorganisationen als auch Forschung, Entwicklung und Lehre auf dem Gebiet der nachhaltigen Bewirtschaftung der Wasserressourcen unterstützt.

    Aktuell werden in der Weltdatenbank Abfluss qualitätskontrollierte, „historische“ Zeitreihen täglicher und monatlicher Abflusswerte von rund 10.000 Messstationen weltweit vorgehalten. Mit ihren Datenlieferungen tragen die Mitgliedsstaaten der WMO zur laufenden Aktualisierung des Datenbestandes bei und erhöhen damit den Wert dieses einzigartigen Datensatzes.

    Die nachhaltige Sammlung von Abflussdaten und zugehörigen Stationsmetadaten wurde von den Mitgliedsstaaten der WMO auf ihrem 18. WMO-Kongress (Cg-18, 3. bis 14. Juni 2019) als besonders wertvoll gewürdigt und die Weltdatenbank Abfluss als einer der ersten Datensätze in den WMO-Klimadatenkatalog aufgenommen.


    Contact for scientific information:

    Ulrich Looser (BfG), Mail: grdc@bafg.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Environment / ecology
    transregional, national
    Transfer of Science or Research
    German


    Bedienoberfläche des GRDC-Data-Download Portal


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay