Mensch statt Matrikelnummer! Jetzt auf freie Studienplätze an der Alanus Hochschule bewerben

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
07/31/2020 10:53

Mensch statt Matrikelnummer! Jetzt auf freie Studienplätze an der Alanus Hochschule bewerben

Ann-Cathrin Ohm Hochschulkommunikation
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

    Kleine Studiengruppen, interdisziplinäre Studienangebote und einen hohen Praxisbezug bietet die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Die staatlich anerkannte Kunsthochschule hat in einigen Studiengängen noch freie Studienplätze für das Herbstsemester 2020/2021, das bereits im September startet, zu vergeben. Interessierte können sich kurzfristig bewerben.

    Im Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik werden aktuell noch Bewerbungen entgegengenommen. Das Studium bietet eine grundlegende kindheitspädagogische und erziehungswissenschaftliche Ausbildung für die pädagogische Arbeit mit Kindern bis zu ihrem zehnten Lebensjahr. Es qualifiziert für die Arbeit sowohl in staatlichen als auch in waldorfpädagogischen Einrichtungen. Interessierte können ihre Fragen per E-Mail an kindheitspaedagogik@alanus.edu stellen.

    Wer seine pädagogischen Fähigkeiten vertiefen möchte, kann sich noch für die Masterstudiengänge Pädagogische Praxisforschung und Waldorfpädagogik bewerben. Letzterer bietet Absolventen von Fachstudiengängen die Möglichkeit, sich als Oberstufen-Fachlehrer oder als Klassenlehrer für Waldorfschulen zu qualifizieren. Informationen gibt es per E-Mail an koordination.bildungswissenschaft@alanus.edu.

    Für den Studiengang „Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship“ werden noch Bewerbungen entgegengenommen. Auch ein Quereinstieg ist möglich. Dazu berät der Fachbereich per E-Mail an phase@alanus.edu. Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang vermittelt eine breite humanistische Grundbildung in der Tradition der Liberal Arts und will mit einem starken Gegenwartsbezug den Blick für die konkreten Lebens- und Berufsrealitäten schärfen. Die Studierenden beschäftigen sich mit Philosophie, Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft.

    Für die Eurythmie-Studiengänge kann man sich jederzeit bewerben. Das Fachgebiet bietet telefonische Beratungen unter 02222/9321-1275 an.

    Der Fachbereich Architektur bietet die nächsten Aufnahmegespräche am 5. und 26. August sowie 9. September an. Für einen Studienplatz kann man sich fortlaufend bewerben. Auskünfte zum Studium erteilt der Fachbereich unter der Telefonnummer 02222/9321-1400.

    Für den Bachelorstudiengang Bildende Kunst mit Schwerpunkt Malerei und dem Schwerpunkt Bildhauerei sowie den Masterstudiengang Bildende Kunst finden die nächsten Aufnahmetermine am 19. August statt. Interessierte erhalten Informationen per E-Mail: bildhauerei@alanus.edu und malerei@alanus.edu. Bewerber, die das Berufsziel Kunstlehrer an Gymnasien, Gesamtschulen oder Waldorfschulen haben, können sich noch für den Masterstudiengang Lehramt Doppelfach Kunst bewerben. Auskunft zum Bewerbungsverfahren erhalten Interessenten per E-Mail: Lehramt-kunst@alanus.edu.

    Wer die Gesellschaft zukunftsfähig gestalten und für sozial und nachhaltig arbeitende Unternehmen tätig sein möchte, kann die Bachelorstudiengänge „Nachhaltiges Wirtschaften“, „BWL – Wirtschaft neu denken“ oder „Wirtschaft, Gesellschaft, Innovation“ wählen. Zudem bietet der Fachbereich Wirtschaft den Masterstudiengang „BWL – Wirtschaft nachhaltig gestalten“ an. Interessierte können ihre Fragen per E-Mail an wirtschaft@alanus.edu oder telefonisch unter 02222/ 9321-1610 stellen.

    Voraussetzung für die Zulassung zu den Bachelorstudiengängen ist in der Regel die allgemeine Hochschulreife beziehungsweise für die Masterstudiengänge ein entsprechender Bachelorabschluss. In den künstlerischen Studienfächern erfolgt eine Mappenprüfung oder eine praktische Aufnahmeprüfung. In den wissenschaftlichen Studiengängen findet in der Regel ein Aufnahmegespräch statt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie können Aufnahmeprüfungen und Gespräche auch online stattfinden. Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es unter www.alanus.edu. Bei Fragen können sich Interessierte jederzeit an die Fachbereichssekretariate wenden. Interessierte können auch nach vorheriger Anmeldung in den einzelnen Studiengängen hospitieren.


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    Art / design, Construction / architecture, Economics / business administration, Philosophy / ethics, Teaching / education
    transregional, national
    Studies and teaching
    German


    Jetzt bewerben auf einen freien Studienplatz an der Alanus Hochschule.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay