idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Share on: 
09/23/2020 10:08

Verantwortungsvoll wirtschaften: ISM startet Nachhaltigkeits-Studium

Maxie Strate Marketing & Communications
International School of Management (ISM)

    Das Bewusstsein für Umweltschutz, Gesundheit und Lebensqualität ist längst in der Gesellschaft angekommen und zieht immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Ein Umdenken ist nicht nur bei Privatpersonen zu erkennen. Auch Unternehmen können und müssen Nachhaltigkeit in ihrem Kerngeschäft verankern und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen. Um Fach- und Führungskräfte auszubilden, die diesen Wandel vorantreiben, bietet die International School of Management (ISM) ab dem Wintersemester 2021/22 den Master-Studiengang M.A. Sustainability & Business Transformation an ihren Standorten in Dortmund, Stuttgart und Berlin an.

    „Um die große Transformation der Wirtschaft aktiv mitzugestalten, braucht es ein Studium, das der Zukunft und den Ansprüchen der jungen Generation an Wirtschaft, Unternehmen, Arbeit und Führung gerecht wird“, erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Brigitte Spieß. „Wir wollen die Pioniere von morgen ausbilden, die in und mit ihren Unternehmen Verantwortung für eine positive Entwicklung unserer Umwelt, Arbeitswelt und unseres Zusammenlebens übernehmen.“

    Der Studiengang sensibilisiert für die intelligente Verknüpfung von wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Wertschöpfung. Dabei lernen die Studierenden nicht nur nachhaltigkeitsbasierte Strategien und Instrumente kennen, sondern stärken in Workshops auch ihre Persönlichkeitspotenziale wie Selbstwirksamkeit, Problemlösungskompetenz und Emotionale Intelligenz. Projekte und Veranstaltungen wie Roundtables mit Themensessions, das selbst organisierte "Sustainability Camp 4.0" mit offenen Konferenzen und Workshops sowie das Consulting Projekt „Doing Good, Doing Well“ ermöglichen den Austausch mit Experten und geben Impulse für die praktische Anwendung der Studieninhalte.

    Zum viersemestrigen Studium gehört außerdem ein integriertes Auslandssemester an einer der rund 190 Partnerhochschulen der ISM mit der Option auf einen internationalen Doppelabschluss sowie eine Praxisphase, in der die Studierenden ihr Wissen direkt im Unternehmen einbringen können.

    Hintergrund:
    Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.
    Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der rund 190 Partnerhochschulen der ISM.

    Pressekontakt:
    Maxie Strate
    Leiterin Marketing & Communications
    ISM International School of Management GmbH
    Otto-Hahn-Str. 19
    44227 Dortmund
    tel.: 0231.97 51 39-31
    mobil: 0175.188 48 61
    E-Mail: maxie.strate@ism.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students
    Economics / business administration, Environment / ecology, Social studies
    transregional, national
    Studies and teaching
    German


    Prof. Dr. Brigitte Spieß leitet den Studiengang Sustainability & Business Transformation.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).