José Carreras Best Paper Award für herausragende Leukämie-Forscher

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Share on: 
09/25/2020 12:34

José Carreras Best Paper Award für herausragende Leukämie-Forscher

Iris Grimeisen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e. V.

    Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert die Forschung im Bereich Leukämie und anderen bösartigen Blut- oder Knochenmarkserkrankungen. Zum fünften Mal lobt deshalb die Stiftung den mit 10.000 Euro dotieren José Carreras Best Paper Award aus. Mediziner und Wissenschaftler können sich noch bis zum 15. Oktober 2020 bewerben.

    Zum fünften Mal lobt die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung den mit 10.000 Euro dotierten José Carreras Best Paper Award aus. Bewerben können sich bis zum 15. Oktober 2020 Mediziner und Naturwissenschaftler, die wissenschaftliche Ergebnisse aus einer Projektförderung in den Bereichen Leukämie und anderen bösartigen Blut- oder Knochenmarkserkrankungen der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung (DJCLS) im Jahr 2019 veröffentlicht haben.

    Die Auswahlkriterien für die wissenschaftliche Publikation sind der Impact-Factor der wissenschaftlichen Fachzeitschrift und eine Begutachtung durch den wissenschaftlichen Beirat der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung. Dabei beurteilt er die Innovationskraft, Relevanz und Impulsgebung der eingereichten Forschungsergebnisse.

    Bereits in der Vergangenheit hat die DJCLS wichtige Forschungsarbeiten unterstützt und prämiert. Die José Carreras Leukämie-Stiftung ist somit die bedeutendste unabhängige Organisation, die medizinische Forschung und Infrastruktur in den Bereichen Leukämie und anderen bösartigen Blut- oder Knochenmarkserkrankungen fördert. Über 1.300 Projekte hat die DJCLS seit ihrer Gründung 1997 bereits finanziert.

    Dank der intensiven und nachhaltigen Forschungsarbeiten auf allen Gebieten der Leukämie und verwandten Blutkrankheiten konnte in den vergangenen Jahrzehnten deutliche Fortschritte sowie Heilungserfolge erzielt werden. Dennoch ist das große Ziel des Stifters José Carreras noch nicht erreicht: „Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“

    Die José Carreras Leukämie-Stiftung ist deshalb das ganze Jahr über aktiv, um Spenden für den Kampf gegen Leukämie zu generieren. Jährlicher Höhepunkt ist die große José Carreras Gala, die in diesem Jahr am 10. Dezember 2020 wieder in Leipzig stattfindet und ab 20.15 Uhr live im MDR ausgestrahlt wird. Zahlreiche internationale und nationale Künstlerfreunde werden dabei wieder an der Seite von José Carreras auf der Bühne stehen.

    Informationen zur Auslobung im Überblick

    Wer: Mediziner und Naturwissenschaftler
    Was: Publikation mit Ergebnissen aus Projektförderung der DJCLS
    Worin: Leukämie, bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen
    Wann: Bewerbungsfrist bis 15. Oktober 2020
    Wo: Einreichen bei der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
    Wie: per E-Mail an projekte@carreras-stiftung.de

    Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
    Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert wissenschaftliche Forschungs-, Infrastuktur und Sozialprojekte.1987 erkrankte der Stifter José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die dazugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt und über 1.300 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Talenten im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. 2019 wurde die José Carreras Leukämie-Stiftung von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.carreras-stiftung.de
    Folgen Sie uns auf Facebook: jose carreras leukaemie-stiftung

    Kontakt und weitere Informationen:
    Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
    Projektbüro
    Elisabethstraße 23 | 80796 München
    Tel: 089 / 27 29 04 -0
    E-Mail: projekte@carreras-stiftung.de

    _______________________________________________________________________________

    Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

    Spenden-Telefonhotline: (+49) 01802 400 100
    (Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €; Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €, aus dem Ausland können die Kosten abweichen)

    Spendenkonto:
    Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
    Commerzbank AG München
    IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
    BIC: DRESDEFF700


    More information:

    http://www.carreras-stiftung.de


    Attachment
    attachment icon Pressemitteilung

    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Medicine
    transregional, national
    Contests / awards, Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay