idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
01/22/2021 09:53

Star Trek und die Zukunft der Künstlichen Intelligenz

Isabel Sand Hochschulkommunikation
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

    Die htw saar lädt am 27.01.2021 ein zu einer Neujahrsvorlesung, die ganz im Zeichen von Star Trek und Künstlicher Intelligenz steht. Unter dem Motto „Star Trek und die Zukunft der Künstlichen Intelligenz“ zeigt Dr.-Ing. Hubert Zitt, Dozent an der Hochschule Kaiserslautern und Star-Trek-Experte, wie die Welt des Science-Fiction oftmals als Vorlage für reale technische Errungenschaften diente.

    Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) lädt am 27. Januar 2021 ein zur digitalen Neujahrsvorlesung zum Thema „Star Trek und die Zukunft der Künstlichen Intelligenz“. Ab 17 Uhr können Studierende, Dozierende und alle Interessierten unter www.twitch.tv/lastgeektonight kostenfrei und ohne technischen Aufwand an dem Vortrag teilnehmen. Gastredner ist in diesem Jahr Dr.-Ing. Hubert Zitt, Dozent an der Hochschule Kaiserslautern, Sachbuchautor, Vortragsredner und Star-Trek-Experte.

    In seiner Vorlesung erklärt Zitt, welche technischen Visionen der Star Trek-Autoren bereits Realität geworden sind und welchen Einfluss diese Entwicklungen auf unser Leben haben. Hierbei werden unter anderem auch Themen wie Industrie 4.0, das Internet der Dinge und digitale Assistenzsysteme aufgegriffen. Darüber hinaus geht es in dem Vortrag auch darum, wie Roboter selbstständig lernen können, ob Künstliche Intelligenzen Emotionen empfinden können und ob sie in der Lage sein werden, Gestik und Mimik zu interpretieren oder gar nachzuahmen.

    Die Vorlesung ist eine Mischung aus Filmausschnitten und Informationen über den Stand von Wissenschaft und Technik auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Dr. Zitt ist ein geübter Redner mit langjähriger Erfahrung, bekannt für spannende und kurzweilige Vorträge, die das Publikum mitreißen. In seinen Vorträgen wie auch in seinen Lehrveranstaltungen setzt er auf neue Medien und Formate und unterhält sein Publikum mit spielerischer Interaktion.

    Was? Neujahrsvorlesung: Star Trek und die Zukunft der Künstlichen Intelligenz
    Wann? Die Übertragung startet am Mittwoch, 27. Januar 21 (Sternzeit: -301926,8), 16.30 Uhr mit einer Diashow. Die eigentliche Vorlesung beginnt um 17 Uhr.
    Wo? Online für Studierende, Dozierende und alle Interessierten unter www.twitch.tv/lastgeektonight (abrufbar mit allen internetfähigen Endgeräten: PC, Tablet, Smartphone, Fire-TV-Stick oder TV mit Twitch-App)

    Weitere Infos unter https://www.htwsaar.de/news/star-trek-und-die-zukunft-der-kuenstlichen-intellige... oder www.startrekvorlesung.de


    More information:

    https://bit.ly/35Vsu6X


    Criteria of this press release:
    Journalists
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Press events
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).