idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
02/22/2021 14:20

Hochschule und Baupraktiker in Kontakt – Das Deggendorfer Bau- und Umweltsymposium findet wieder statt

Theresa Kappl Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Deggendorf

    Das Deggendorfer Bau- und Umweltsymposium ist eine Veranstaltung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) für das Bauwesen. Aktuelle Themen, die die Branche bewegen, werden hier praxisnah besprochen. Fachleute bekommen eine Plattform, sich untereinander und mit den Experten der Hochschule auszutauschen. Am Freitag, 12. März findet das nächste Bau- und Umweltsymposium mit dem Schwerpunktthema „Baumanagement“ statt.

    Die diesjährigen Referenten stammen allesamt aus den Reihen der THD: Prof. Dr.-Ing. Volker Wirth analysiert „Herausforderungen und Schwachstellen aus der Baupraxis“. Prof. Dr.-Ing. Gerd Maurer stellt „Zukunftsfähige Strategien für Bauunternehmen“ vor. Prof. Dr. jur. Günther Schalk wirft einen Blick auf „Gestörte Bauabläufe und Anspruchsdurchsetzung vor Gericht“. Ein für die Praxis ebenfalls sehr drängendes Problem stellen die Masterabsolventen Dominik Bielmeier und Michael Fischer vor. In ihrem Vortrag geht es um neue Methoden zur Erstellung von Brandschutzkonzepten, die sie am Beispiel eines Industriebaus erläutern. Prof. Kurt Häberl wird die Problematik der bauaufsichtlichen Zulassungen aufgreifen. In seinem Referat beleuchtet er an praktischen Beispielen die Innovationssicherung. Den Vortragsreigen beschließt Masterabsolvent Michael Orthuber. In seiner Präsentation geht es um „Technologie und Wirtschaftlichkeit von Carbonbeton“.

    „Wir haben im Baubereich sehr starke Kompetenzen und wollen sie auf diesem Weg der Baupraxis zur Verfügung stellen“, erklärt Dekanin der Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik, Prof. Dr.-Ing. Andrea Deininger. Das ausführliche Programm sowie ein Anmeldeformular sind im Internet unter www.th-deg.de/veranstaltungen zu finden.


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists
    Construction / architecture
    regional
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Beim Bausymposium am Freitag, 12. März ist das Thema „Bauplanung“ einer der Schwerpunkte.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).