idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
06/18/2021 10:22

Hochschule Darmstadt startet Human Factors Lab – Pressetermin am Montag, 28.06., 11 Uhr

Simon Colin Hochschulkommunikation
Hochschule Darmstadt

    Funktionieren Produkte oder Alltags- und Arbeitsumgebungen auch wirklich für die Menschen, die sie nutzen? Das neue Human Factors Lab am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt (h_da) erforscht schon im Entwicklungsstadium, ob sie ausreichend benutzerfreundlich und ergonomisch sind. Industriedesign-Studierende sollen im Lab künftig gemeinsam mit Industriepartnern die menschliche Anwendung neuartiger Technologien erproben, um den Designprozess zu verbessern. Wir laden Sie sehr herzlich zu einem pandemiegerechten Pressetermin im neuen Human Factors Lab ein: am Montag, 28. Juni, um 11 Uhr auf der Mathildenhöhe (OIbrichweg 10, 64287 Darmstadt).

    Damit wir den Termin Corona-konform vorbereiten können, bitten wir um eine kurze Anmeldung bis 25. Juni an presse@h-da.de

    Vor Ort geben Ihnen die Laborleiter Prof. Philipp Thesen und Prof. Tino Melzer Eindrücke von der Arbeit im Human Factors Lab. Die Forschenden testen unter anderem gerade an einem Liegefahrrad für Rollstuhlfahrende die optimale Ergonomie. Hierbei kommen mit Sensoren ausgestattete Motion Tracking-Anzüge zum Einsatz, die Bewegungsabläufe erfassen. Sie selbst dürfen, wenn Sie mögen, per VR-Brille in das 3D-Modell eines U-Bahn-Waggons eintauchen. Das Modell soll dazu dienen, die optimale Position und Haptik für Halteschlaufen zu ermitteln.

    Was?
    Pressetermin zum neuen Human Factors Lab an der h_da

    Wann?
    Montag, 28. Juni, 11 Uhr

    Wo?
    Hochschule Darmstadt
    Fachbereich Gestaltung
    Olbrichweg 10
    64287 Darmstadt

    Treffpunkt ist das geräumige Foyer. Nach einer kurzen Einführung geht es dann direkt ins belüftete Labor. Alle Teilnehmenden tragen einen Mund-Nasen-Schutz.

    Wer?
    Prof. Tino Melzer, Professor für Entwurf und Ergonomie

    Prof. Philipp Thesen, Professor für Human-System-Interaction

    Claudius Bock und Moritz Mohr, studentische Labor-Mitarbeiter

    Wir möchten diesen Termin verantwortungsvoll vorbereiten und bitten Sie daher bis Freitag, 25. Juni, um eine kurze Anmeldung unter presse@h-da.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Art / design, Information technology
    regional
    Press events
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).