idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
06/21/2021 12:41

Zukunftsforum Bildungsforschung: Differenzierungsstrategien in Schulen und Hochschulen

Helga Epp M. A. Presse & Kommunikation
Pädagogische Hochschule Freiburg

    Der Call for Papers für das diesjährige Zukunftsforum Bildungsforschung „Differenzierungsstrategien in Schule und Hochschule“ wurde veröffentlicht. Bis 30. Juni 2021 können Vortragsvorschläge zur Tagung eingereicht werden.

    Das Zukunftsforum Bildungsforschung ist die von den Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs gemeinsam ausgerichtete Nachwuchstagung und bietet seit nunmehr sieben Jahren Promovierenden, Postdocs und engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern deutschlandweit eine Plattform zur Präsentation und Diskussion von bildungswissenschaftlichen Forschungsarbeiten. Das Format fördert den institutionen- und disziplinenübergreifenden Austausch und die Vernetzung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

    2021 widmet sich das Zukunftsforum Bildungsforschung den verschiedenen Ansätzen sowie den Möglichkeiten und Herausforderungen von Differenzierung und Individualisierung als Umgang mit unterschiedlichen Formen von Heterogenität im Bildungssystem.

    Die Tagung findet unter dem Titel "Differenzierungsstrategien in Schule und Hochschule – Lernkulturen zwischen individuellem und gemeinsamem Lernen" von 26. bis 27. November 2021 an der Pädagogischen Hochschule Freiburg statt.

    Die Einreichung von Vorträgen und Symposien ist bis 30. Juni 2021 über das Einreichformular auf der Homepage der Graduiertenakademie unter https://www.graduiertenakademie.de/veranstaltungen/zukunftsforum-bildungsforschu... möglich.

    Weitere Informationen zur Beteiligung am Zukunftsforum Bildungsforschung 2021 entnehmen Sie bitte dem Call for Papers:
    http://www.graduiertenakademie.de/veranstaltungen/zukunftsforum-bildungsforschun...


    Contact for scientific information:

    Ina Korts, Forschungsreferentin der PH Freiburg
    < ina.korts@ph-freiburg.de >
    +49 761 682-364


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Teaching / education
    transregional, national
    Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).