idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
06/21/2021 14:18

Uni Hohenheim Original Podcast: Bioökonomie hören

Florian Klebs Hochschulkommunikation
Universität Hohenheim

    Relaunch mit neuem Konzept und neuem Design: Der Podcast „Das ist Bioökonomie!“ ist zurück / Alle Infos unter: https://www.uni-hohenheim.de/podcast-das-ist-biooekonomie

    Es geht um was. Und die Zeit ist knapp: Klimawandel, Artensterben, endliche Ressourcen – lasst uns also anpacken! Der Wandel – das sind wir alle gemeinsam. Wohin die Reise geht, untersucht die Universität Hohenheim in Stuttgart im Wissenschaftsjahr 2020|21 Bioökonomie mit einem monatlichen Podcast. Ob Insektenschutz vor der Haustür, grüne Startups oder Strategien, um die wachsende Weltbevölkerung nachhaltig zu ernähren: In jeder der rund 20-minütigen Folgen lernen die beiden Hosts Corinna Schmid und Florian Leonhardmair im Plausch mit Studierenden und Forschenden eine andere Antwort auf die Frage kennen: Was ist Bioökonomie? Mit neuem Konzept und neuem Design ist der Uni Hohenheim Original Podcast ab sofort wieder verfügbar auf Spotify, YouTube, Apple Podcast, Google Podcast und auf der Homepage der Uni Hohenheim: https://www.uni-hohenheim.de/podcast-das-ist-biooekonomie

    Unter dem Leitthema „Bioökonomie“ wird an der Universität Hohenheim geforscht und gelehrt, wie die nachhaltige Wirtschaftsweise von morgen Wirklichkeit werden kann. Gleichzeitig treibt das Thema viele Studierende der Gamechanger-Generation auch ganz persönlich um.

    Das macht den Campus zum idealen Ausgangspunkt für Corinna Schmid und Florian Leonhardmair. Als Hosts des Podcasts lernen sie hier nicht nur vielfältige Facetten von Bioökonomie kennen – sondern auch inspirierende Menschen, die etwas bewegen wollen.

    In der aktuellen Folge zu Gast sind die Studierenden Anna Struth, Lucia Hörner und Mischa Bareuther vom AK Nachhaltigkeit. Neben konkreten Projekten auf dem Campus geht es ihnen vor allem darum, ihre Mitstudent:innen zu aktivieren und die Uni zu einer echten Keimzelle für den gesellschaftlichen Wandel zu machen. Denn nichts hilft besser gegen Zukunftsängste als gemeinsam mit anderen aktiv zu werden.

    Vom Corona-Experiment zum Uni Hohenheim Original Podcast

    Das Podcast-Projekt an der Universität Hohenheim startete 2020 zunächst als spontanes Corona-Experiment. Da viele geplante Veranstaltungen zum Wissenschaftsjahr kurzfristig abgesagt werden mussten, interviewte Gastgeberin Corinna Schmid kurzerhand Forschende der Universität Hohenheim per Video-Call im Home-Office.

    Wie das Wissenschaftsjahr selbst geht auch der Podcast der Universität Hohenheim 2021 in die Verlängerung – mit neuem Konzept, neuem Design und professioneller Technik. Interviews mit Studierenden und Forschenden sind nun endlich auch wieder in persönlicher Atmosphäre auf dem Campus möglich.

    Themen-Vorschau

    • 21. Juni | Machen statt reden: Studentisches Engagement mit dem Arbeitskreis Nachhaltigkeit
    • 26. Juli | Artenvielfalt vor der Haustür! Bunte Wiese Stuttgart und Uni Hohenheim
    • 23. August | StartUps & Co.: Nachhaltiges Gründen mit dem InnovationGreenhouse
    • 27. September | Biomasse statt Erdöl: Nachhaltigkeit studieren in Hohenheim
    • 25. Oktober | Bioökonomie in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik: Wie eine nachhaltige Entwicklung gelingen kann
    • 22. November | Food 4 all: Ernährung weltweit und nachhaltig sichern
    • 20. Dezember | Q&A Bioökonomie - Eure Fragen, unsere Antworten

    „Das ist Bioökonomie! – Der Podcast der Universität Hohenheim zum Wissenschaftsjahr 2020|21“

    Homepage: https://www.uni-hohenheim.de/podcast-das-ist-biooekonomie
    YouTube: https://www.youtube.com/user/unihohenheim
    Google-Podcast: https://podcasts.google.com/
    sowie auf Spotifiy und Apple-Podcast

    HINTERGRUND: Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie

    In den Jahren 2020 und 2021 steht das Wissenschaftsjahr im Zeichen der Bioökonomie – und damit einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise. Es geht darum, natürliche Stoffe und Ressourcen nachhaltig und innovativ zu produzieren und zu nutzen und so fossile und mineralische Rohstoffe zu ersetzen, Produkte umweltverträglicher herzustellen und biologische Ressourcen zu schonen. Das ist in Zeiten des Klimawandels, einer wachsenden Weltbevölkerung und eines drastischen Artenrückgangs mehr denn je notwendig. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerichtete Wissenschaftsjahr Bioökonomie rückt das Thema ins Rampenlicht.

    Die Bioökonomie ist das Leitthema der Universität Hohenheim in Forschung und Lehre. Sie verbindet die agrarwissenschaftliche, die naturwissenschaftliche sowie die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät. Im Wissenschaftsjahr Bioökonomie informiert die Universität Hohenheim in zahlreichen Veranstaltungen Fachwelt und Öffentlichkeit zum Thema.

    Weitere Informationen
    Spotify: https://open.spotify.com/show/1GYcqwEiSpK9hjsfdapF0c
    Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-ist-bio%C3%B6konomie/id1515256005
    Google Podcast: https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly93d3cudW5pLWhvaGVuaGVpbS5kZS9maWxlYWR...
    YouTube: https://www.youtube.com/user/unihohenheim
    Homepage zum Podcast: https://www.uni-hohenheim.de/podcast-das-ist-biooekonomie

    Zu den Pressemitteilungen der Universität Hohenheim
    http://www.uni-hohenheim.de/presse

    Text: Leonhardmair


    Criteria of this press release:
    Students, Teachers and pupils, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Transfer of Science or Research
    German


    Auf der Suche nach Antworten: Die Hosts des Podcasts „Das ist Bioökonomie!“


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).