idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
09/07/2021 13:33

Doktorand der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gewinnt Preis

Eva Tritschler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

    Thomas Havelt hat Anfang September (Freitag, 3. September 2021) beim Doktoranden-Kolloquium „Ressourcen-Wissen“ des Promotionskolleg NRW mit seinem Vortrag den 1. Preis gewonnen.

    Thomas Havelt hat Anfang September (Freitag, 3. September 2021) beim Doktoranden-Kolloquium „Ressourcen-Wissen“ des Promotionskolleg NRW mit seinem Vortrag den 1. Preis gewonnen. In seiner Forschung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) beschäftigt sich Havelt mit bioaktiven Pflanzenstoffen als Additive für die Stabilisierung nachhaltiger Verpackungen.

    Nach seinem Masterstudium in „Analytischer Chemie und Qualitätssicherung“ begann Thomas Havelt am Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften (AnNa) und am Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE) der Hochschule sich noch intensiver mit dem Potenzial bioaktiver Pflanzenstoffe zu beschäftigen. Die Arbeit beruht auf einem gemeinsam durchgeführten EFRE-Teilprojekt der H-BRS und der Universität Bonn unter Federführung von Prof. Dr. Michaela Schmitz (AnNa und TREE).

    Die wissenschaftliche Qualität seiner Arbeit wurde nun am Promotionskolleg NRW mit dem 1. Platz und 500 Euro Preisgeld anerkannt. Teilaspekte von Havelts Projekt wurden bereits in wissenschaftlichen Journalen publiziert. Er hat 2017 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mit seinem Promotionsvorhaben begonnen, seine Doktorarbeit will er noch dieses Jahr abschließen.

    Kontakt:
    Prof. Dr. Michaela Schmitz
    Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften
    Tel. 02241/865-9615
    E-Mail: michaela.schmitz@h-brs.de

    Hinweis:
    Ein Pressefoto von Thomas Havelt steht zum honorarfreien Abdruck bei Quellenangabe (Foto: H-BRS) hier zur Verfügung:
    www.h-brs.de/pressemitteilung/doktorand-der-h-brs-gewinnt-preis-fuer-fachvortrag


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Biology, Chemistry, Materials sciences
    transregional, national
    Contests / awards
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).