idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
12/02/2021 11:29

Leuphana bietet Masterstudium für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen

Henning Zuehlsdorff Pressestelle
Leuphana Universität Lüneburg

    Mit dem berufsbegleitenden Master-Studiengang Prävention und Gesundheitsförderung bietet die Leuphana Universität Lüneburg Fach- und Führungskräften aus dem Gesundheitswesen die Möglichkeit, sich für verschiedene Berufsfelder weiterzuqualifizieren.

    Gesundheitsförderung und -vorsorge haben in Zeiten der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen. Aber auch schon bisher haben Faktoren wie die älter werdende Gesellschaft, die steigende Zahl chronisch kranker Menschen und zunehmende Belastungen in der Arbeitswelt gesundheitliche Fragen in den Blick von Wirtschaft und Politik gerückt. Mit dem berufsbegleitenden Master-Studiengang Prävention und Gesundheitsförderung bietet die Leuphana Universität Lüneburg Fach- und Führungskräften aus dem Gesundheitswesen die Möglichkeit, sich für verschiedene Berufsfelder weiterzuqualifizieren. Im April 2022 startet der nächste Jahrgang. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Januar möglich. Schon am 10. Dezember können Studieninteressierte an einer kostenlosen Online-Veranstaltung teilnehmen.

    Das berufsbegleitende Studium vermittelt umfangreiches Wissen aus den Bereichen Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement. Die Studierenden können sich dabei auf die Schwerpunkte Bildung und Erziehung, Arbeit und Organisation oder Digital Health spezialisieren. Das Studium dauert vier Semester und schließt mit dem international anerkannten Titel Master of Public Health ab. Es richtet sich an Bewerber, die bereits ein erstes akademisches Studium absolviert haben. Die Lehrveranstaltungen finden jeweils an ein bis zwei Wochenenden im Monat statt.

    Am 10. Dezember 2021 um 19 Uhr besteht die Möglichkeit, an einem kostenlosen Live-Online-Seminar zum Thema „Gesundheit. Die Quelle des Lebens“ teilzunehmen. Referent ist Studiengangsleiter Prof. Dr. Peter Paulus. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Studiengangswebseite.

    Studieninteressierte haben außerdem die Möglichkeit, mit der Studiengangskoordinatorin Svenja Beyer (pug@leuphana.de, Fon 04131.677-7958) ein persönliches Beratungsgespräch oder einen Check ihrer Bewerbungsunterlagen zu vereinbaren. Sie können den Studiengang auch während des Infotages der Professional School am 15. Januar 2022 (http://www.leuphana.de/ps-infotag) näher kennenlernen.

    Alle weiteren Informationen zum Studiengang gibt es hier: http://www.leuphana.de/mph


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars, all interested persons
    Economics / business administration, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing
    transregional, national
    Advanced scientific education, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).