idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
02/01/2022 20:18

Dr. Alexandra Denzel-Trensch ist neue Kanzlerin an der EAH Jena

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Seit dem 1. Februar ist Dr. Alexandra Denzel-Trensch Kanzlerin der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Gemeinsam mit dem Rektor Prof. Steffen Teichert, Vizepräsident Prof. Mario Brandtner und Vizepräsidentin Prof. Kristin Mitte bildet sie die Hochschulleitung der EAH Jena.

    Als neue Kanzlerin der EAH Jena übernimmt Frau Dr. Denzel-Trensch die Verantwortung für die Hochschulverwaltung und damit für alle übergeordneten Fragen zu Finanzen, Personal und Liegenschaften. "Ich freue mich, dass ich die Zukunft der größten und forschungsstärksten Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Freistaat Thüringen mitgestalten darf.", sagt sie anlässlich ihres Amtsantritts.

    Die gebürtige Oberfränkin studierte 1994 bis 2000 Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen. Ebenfalls in Göttingen promovierte sie im Bereich öffentliche BWL und war von 2000 bis 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Lehrstühlen für öffentliche Betriebswirtschaftslehre und Finanzcontrolling.

    Von 2004 bis 2015 war sie in verschiedenen leitenden Funktionen an der Universität Erfurt, am Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM Leipzig) sowie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig. In ihrer Funktion als Dezernentin für Finanzen und Personal an der Universität Leipzig, welche sie 2015 bis 2019 innehatte, gestaltete sie den Fusionsprozess der Dezernate Haushalt und Personal zum Dezernat Finanzen und Personal mit 130 Mitarbeitenden und war mit der Bewirtschaftung eines Haushaltsvolumens von ca. 250 Mio. Euro betraut. Im Rahmen der MACH-Einführung an 13 sächsischen Hochschulen war sie Mitglied im Kernteam und hatte die ERP Projekte zur Mittelverwaltung, Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Steuern für die Universität Leipzig in ihrer Federführung.

    An der SRH Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) übernahm sie ab 2019 bis Ende Januar 2022 das Amt der Kanzlerin und war gleichzeitig Prokuristin der Trägergesellschaft der Hochschule (SRH WLH GmbH). Neben der strategischen Ausrichtung der Hochschule war sie hier für die Organisation der nichtwissenschaftlichen Aufgaben, wie die Hochschul- und Studierendenverwaltung sowie das Marketing verantwortlich. Nach dem Kauf der Hochschule durch die SRH lag die Integration der WLH in die Finanz-, Personal- und IT Strukturen des SRH Konzerns in ihrer Verantwortung.

    Zudem engagiert sich Frau Dr. Denzel-Trensch als Förderin des BMBF-Deutschlandstipendiums.


    Contact for scientific information:

    Dr. Alexandra Denzel-Trensch
    Alexandra.Denzel-Trensch@eah-jena.de


    More information:

    https://www.eah-jena.de


    Images

    Alexandra Denzel-Trensch ist neue Kanzlerin an der EAH Jena
    Alexandra Denzel-Trensch ist neue Kanzlerin an der EAH Jena
    Marie Koch
    EAH Jena


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Economics / business administration, Social studies
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Personnel announcements
    German


     

    Alexandra Denzel-Trensch ist neue Kanzlerin an der EAH Jena


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).