idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
05/13/2022 15:49

DHIK Forum 2022: Angewandte Forschung und Transfer im internationalen Rahmen

Isabel Sand Hochschulkommunikation
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

    Das Deutsche Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen (DHIK) lädt am 9. Juni 2022 zum DHIK Forum am Campus der Hochschule Luzern – Technik & Architektur in Horw ein.

    Das DHIK Forum dient als Erfahrungsaustausch, Inspiration sowie Networking und richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen, Wirtschaft, Gesellschaft aber auch der Forschungsförderung, die an Lösungen in den Bereichen Energie, Robotik, Künstliche Intelligenz und/oder Mobilität arbeiten oder daran interessiert sind.
    Vor Ort präsentieren Forschende ihre Arbeiten mit internationalen Anknüpfungspunkten leicht verständlich als Kurzvorträge zu diesen Zukunftsthemen. Ein zentrales Thema der Veranstaltung wird auch die angewandte Forschung im internationalen Kontext und die Ausgestaltung des Promotionsrechts an Hochschulen für Angewandte Wissenschaft (HAW) sein.

    Die Teilnehmenden erhalten außerdem Einblicke in die internationale Zusammenarbeit und den Wissenstransfer zwischen Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft anhand unterschiedlicher Projektbeispiele.

    Zudem bietet das DHIK Forum einen passenden Rahmen zum Aufbau und zur Pflege von Beziehungen mit Expertinnen und Experten sowie mit Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern aus Bildung, Forschung und Entwicklung, Wirtschaft und Industrie sowie Politik und Gesellschaft. Auch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) wird vor Ort sein.

    Details zum Ablauf des DHIK Forums 2022 sowie das Programm unter https://www.dhik.org/dhik-forum-2022/

    Kurzinfo DHIK:
    Das DHIK ist ein Hochschulkonsortium aus 37 Hochschulen, das Austauschprogramme und Praxissemester mit Hochschulen in verschiedenen Ländern fördert, insbesondere in China, Mexiko und Indien.


    More information:

    https://www.dhik.org/dhik-forum-2022/


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars
    interdisciplinary
    transregional, national
    Scientific conferences, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).