idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
07/04/2022 15:53

Noch bis zum 31. August bewerben: Medizin-Forschungs-Stipendium in Höhe von 210.000 Euro

Valeria Hermanns Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung

    Bis zum 31. August 2022 läuft die aktuelle Bewerbungsfrist für den Ernst Jung-Karriere-Förderpreis 2023 der Hamburger Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung. Der mit 210.000 Euro dotierte Preis wird jährlich an Nachwuchsmediziner:innen vergeben, die nach mindestens zweijähriger wissenschaftlicher Forschungsarbeit, bevorzugt im Ausland, an einer deutschen Klinik vertieft forschen möchten und gleichzeitig eine klinische Ausbildung zum Facharzt/zur Fachärztin anstreben.

    Die Unterstützung wird über einen Zeitraum von drei Jahren ausgezahlt, eine Bewerbung ist einfach und barrierefrei online möglich – hierfür müssen der Lebenslauf, eine kommentierte Publikationsliste sowie eine Projektskizze auf der Webseite der Jung-Stiftung hochgeladen werden. Die besten Bewerber:innen werden dann zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Der/die Preisträger:in wird dann im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung voraussichtlich im Mai 2023 ausgezeichnet und darf seine/ihre Forschungsergebnisse auf dem Jung-Symposium vorstellen. Mehr Informationen gibt es unter https://jung-stiftung.de/die-preise/ernst-jung-karriere-foerderpreis/bewerbung/

    Bereits seit 2006 vergibt die Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung, die sich national, international und interdisziplinär für den Fortschritt der Humanmedizin engagiert, den Ernst Jung-Preis für Medizin, und stärkt damit den Wissenschaftsstandort Deutschland. Darüber hinaus verleiht sie in jedem Jahr den mit 300.000 Euro dotierten Ernst Jung-Preis für Medizin sowie die Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold. Mit einer Gesamtsumme von 540.000 Euro zählen die drei Preise europaweit zu den höchsten Medizinpreisen.


    Attachment
    attachment icon Pressemitteilung_Jung-Stiftung_Noch bis zum 31 August bewerben

    Criteria of this press release:
    Journalists, Students
    Medicine
    transregional, national
    Contests / awards, Studies and teaching
    German


    Aufruf zum Ernst Jung-Karriere-Förderpreis_Querformat


    For download

    x

    Aufruf zum Ernst Jung-Karriere-Förderpreis_Hochformat


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).