idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
08/11/2022 10:03

Berufung von Professorin Welter in EFI

Dr. Jutta Gröschl Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn

    Die Bundesregierung hat gestern Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) und Prof. Dr. Guido Bünstorf (Universität Kassel) in die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) berufen. Mit ihrer Ernennung durch das Bundeskabinett verstärken Bünstorf und Welter die Kompetenz der EFI insbesondere in den Bereichen Mittelstand, KMU und Entrepreneurship sowie Wissensökonomie und personengebundenen Erkenntnistransfer.

    Die IfM-Präsidentin, die zugleich eine Professur an der Universität Siegen hat, beschäftigt sich schon seit langem u.a. mit der Innovationsleistung im Mittelstand im Allgemeinen und der Innovationstätigkeit von Frauen im Besonderen. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die kontextuelle Einbettung des unternehmerischen Handelns sowie der gesellschaftliche Beitrag des Mittelstands. Aktuell untersucht sie die vielfältigen Herausforderungen für den Mittelstand in Folge der Transformation zur sozial-ökologischen Marktwirtschaft. Für ihre Entrepreneurship- und Mittelstandsforschung wurde sie zuletzt 2021 mit der Aufnahme in die Academia Europaea und 2020 in den Kreis der 21st Century Entrepreneurship Research Fellows geehrt.


    More information:

    https://www.ifm-bonn.org/ueber-uns/team/profil/friederike-welter


    Images

    Professorin Friederike Welter ist in die EFI berufen worden
    Professorin Friederike Welter ist in die EFI berufen worden

    Copyright: IfM Bonn


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Economics / business administration
    transregional, national
    Personnel announcements
    German


     

    Professorin Friederike Welter ist in die EFI berufen worden


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).