idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Share on: 
08/11/2022 12:29

Neue Veranstaltungsreihe klärt Fragen zur Förderung für Sozial- und Geisteswissenschaften in Horizont Europa

Elvira Mosig Geistes- und Sozialwissenschaften, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
BMBF-Rahmenprogramm für die Geistes- und Sozialwissenschaften

    Am 8. September 2022 startet die Nationale Kontaktstelle (NKS) Gesellschaft das neue Online-Veranstaltungsformat „Horizont Europa? Frag die NKS! - Offener Austausch am Mittag“. Die monatlich stattfindenden Veranstaltungen richten sich an alle, die an Förderung für Sozial- und Geisteswissenschaften im EU-Forschungsrahmenprogramm „Horizont Europa“ und an dem Horizont Europa-Teilbereich „Cluster 2 - Kultur, Kreativität und inklusive Gesellschaft“ interessiert sind.

    Das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizont Europa, bietet zahlreiche Fördermöglichkeiten - auch für die Sozial- und Geisteswissenschaften. Insbesondere im Programm-Teilbereich „Cluster 2 – Kultur, Kreativität und inklusive Gesellschaft“ werden zu den drei Themenschwerpunkten „Demokratie und Staatsführung“, „Kultur, Kulturerbe und Kreativität“ und „Sozialer und wirtschaftlicher Wandel“ europäische Verbundprojekte zu gesellschaftsbezogenen Themen gefördert. Zu den konkreten Förderstrukturen und – bedingungen informiert und berät die Nationale Kontaktstelle (NKS) Gesellschaft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
    In diesem Zusammenhang startet am 8. September 2022 die neue Veranstaltungsreihe der NKS Gesellschaft „Horizont Europa? Frag die NKS! - Offener Austausch am Mittag“. Die monatlichen Online-Veranstaltungen richten sich an alle, die an den Fördermöglichkeiten im „Cluster 2“ und an Förderung für Sozial- und Geisteswissenschaften in Horizont Europa insgesamt interessiert sind. Ziel des virtuellen Austauschs ist es, Fragen rund um Ausschreibungen und Antragstellung zu beantworten und den Dialog zwischen den Teilnehmenden zu befördern. Zum Einstieg bereitet die NKS Gesellschaft jeweils einen kurzen Input zu einem bestimmten Fokusthema vor. Im Anschluss steht der offene Austausch zwischen den Teilnehmenden und der NKS im Vordergrund – auch über das Fokusthema hinaus.
    Bei der ersten Veranstaltung am 8. September 2022, 13.00-14.00 Uhr steht der Stand der Entwicklung des zukünftigen Cluster 2-Arbeitsprogramms 2023/24 im Fokus. Weitere, aktuell geplante Themen für die folgenden Veranstaltungen der Reihe sind: „Warum lohnt sich ein EU-Antrag?“, Netzwerk- und Konsortialbildung für EU-Anträge, Begutachtungsprozess, oder auch „Last-Minute-Tipps für die Antragseinreichung“.

    Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für den 8. September 2022 finden Sie hier: https://www.nks-gesellschaft.de/de/Neues-Veranstaltungsformat-Horizont-Europa-Fr...

    Fragen zur Veranstaltungsreihe beantwortet die NKS Gesellschaft unter nks-gesellschaft@dlr.de.

    Der DLR Projektträger betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung das aktuelle Rahmenprogramm für die Geistes- und Sozialwissenschaften „Gesellschaft verstehen – Zukunft gestalten“ und ist dabei sowohl mit der Entwicklung und Begleitung von Fördermaßnahmen betraut als auch mit Maßnahmen zu Transfer und Kommunikation.


    More information:

    https://www.nks-gesellschaft.de/de/Neues-Veranstaltungsformat-Horizont-Europa-Fr...


    Images

    Criteria of this press release:
    Scientists and scholars
    Cultural sciences, Economics / business administration, Politics, Social studies
    transregional, national
    Advanced scientific education
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).