idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
11/23/2022 15:10

Uni Ulm im CHE-Ranking der Masterstudiengänge - Sehr gute Studienbedingungen in Ingenieurwissenschaften und Psychologie

Daniela Stang Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universität Ulm

    Die Universität Ulm belegt Platz eins im aktuellen Masterranking der Studiengänge im Bereich "Elektrotechnik und Informationstechnik" des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) unter 34 gelisteten Universitäten! Auch beim Vergleich der Masterangebote in Psychologie ergeben sich für die Uni Ulm Spitzenwerte. Das CHE-Ranking kombiniert persönliche Urteile mit Fakten zur Forschung und Lehre und erlaubt so einen Überblick über die Bedingungen im Masterstudium.

    Die Universität Ulm belegt mit dem Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie Platz eins im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) unter 34 gelisteten Universitäten! Im Vergleich der Masterangebote in Psychologie ergeben sich für die Uni Ulm ebenfalls Spitzenwerte. Das CHE-Ranking erlaubt durch die Kombination von Studierendenurteilen sowie Fakten zur Forschung und Lehre einen Überblick über die Bedingungen im Masterstudium an deutschen Universitäten und Hochschulen.

    Die Masterstudierenden an der Universität Ulm bewerten im Fach Elektrotechnik und Informationstechnologie ihre Studienbedingungen mehrfach mit „sehr gut“: Sie loben die allgemeine Studiensituation, die Betreuung durch Lehrende sowie die Unterstützung im Studium. Positiv werden zudem das Lehrangebot, der Wissenschaftsbezug sowie der Übergang ins Masterstudium gesehen. Darüber hinaus wird beim Kriterium „Veröffentlichungen pro Wissenschaftler*in“ die Spitzengruppe erreicht.
    Auch die Psychologie-Masterstudierenden sind sehr zufrieden mit den Studienbedingungen an der Uni Ulm. Sie äußern sich positiv über die allgemeine Studiensituation, die Unterstützung im Studium, das Lehrangebot, die Studienorganisation und den Wissenschaftsbezug sowie den Einsatz digitaler Lehrelemente und den Übergang ins Masterstudium. Das Fach glänzt zudem bei den „Zitationen pro Publikation“.

    Insgesamt sind in die CHE-Rangliste die Urteile von bundesweit knapp 10 000 Masterstudierenden eingeflossen. Im neuen Vergleich der Masterangebote werden je nach Fach bis zu acht Kriterien von den Studierenden bewertet, darunter die allgemeine Studiensituation, das Lehrangebot oder die Studienorganisation. Das Kriterium „Wissenschaftsbezug“ informiert darüber, inwieweit es im Masterstudium an Universitäten die Gelegenheit gibt, wissenschaftliches Arbeiten zu vertiefen und mit Forschungsergebnissen in Berührung zu kommen. Erstmals bewerten die Masterstudierenden auch den Einsatz digitaler Lehrelemente.

    Darüber hinaus erhebt das CHE Fakten-Indikatoren, die von den Hochschulen zugeliefert werden. An Universitäten werden Forschungsgelder sowie Veröffentlichungen pro Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler oder die „Zitationen pro Publikation“ ausgewiesen. Diese Indikatoren geben einen Überblick über die Forschungsleistung an den Fachbereichen. Zudem wird mit einem Indikator dargestellt, wie intensiv während des Masterstudiums der Kontakt zur Berufspraxis ausfällt.

    Die Ergebnisse bei den Fakten und Urteilen werden jeweils einer Spitzen-, Mittel- und Schlussgruppe zugeordnet. In der Rangliste 2022/23 wurden die Masterstudiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen/Bau, Maschinenbau, Werkstofftechnik / Materialwissenschaft, Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie, Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Biotechnologie und Psychologie neu untersucht.
    Veröffentlicht wird das Ranking online sowie in einer Auswahl in der aktuellen Ausgabe des Studierendenmagazin ZEIT CAMPUS.


    Contact for scientific information:

    Jan-Christian Möller, Stabsstelle Qualitätsentwicklung, Berichtswesen und Revision, jan-christian.moeller@uni-ulm.de


    More information:

    https://ranking.zeit.de/che/de/masterranking Das CHE-Masterranking im Internet


    Images

    Studierende der Uni Ulm bewerten im aktuellen CHE-Ranking die Studienbedingungen in den Masterangeboten Elektrotechnik und Informationstechnologie sowie Psychologie als sehr gut
    Studierende der Uni Ulm bewerten im aktuellen CHE-Ranking die Studienbedingungen in den Masterange ...
    Foto: Elvira Eberhardt


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students
    Electrical engineering, Information technology, Psychology
    transregional, national
    Contests / awards
    German


     

    Studierende der Uni Ulm bewerten im aktuellen CHE-Ranking die Studienbedingungen in den Masterangeboten Elektrotechnik und Informationstechnologie sowie Psychologie als sehr gut


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).