idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
11/24/2022 15:45

Die Startchancen von Studierenden im Ruhrgebiet verbessern

Sabine Rehorst Presse | Kommunikation
RuhrFutur gGmbH

    Mentoring, Vorkurse, Einführungswochen, Studierwerkstätten, offene Lernräume, E-Assessments oder Help-Desks: Das Angebotsspektrum der Hochschulen im Ruhrgebiet für Studieneinsteiger*innen ist vielfältig. Was aber braucht es, damit alle Studierenden ihren Kompetenzen und Bedürfnissen entsprechend erfolgreich in ihr Studium starten können?
    Eine Publikation gibt Antworten.

    Mit dem Ziel, die Startchancen für Studienanfänger*innen zu verbessern und damit mehr erfolgreiche Studienverläufe zu ermöglichen, haben sich acht Hochschulen im Ruhrgebiet unter dem Dach von RuhrFutur auf den Weg gemacht, ihre Angebo­te und Maßnahmen rund um die Studieneingangsphase zu optimieren und zu systematisieren: die Hochschule Bochum, die Ruhr-Universität Bochum, die Fachhochschule Dortmund, die Technische Universität Dortmund, die Universität Duisburg-Essen, die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen, die FernUniversität in Hagen und die Hochschule Ruhr West.

    Die Ergebnisse der hochschulübergreifenden Zusammenarbeit fasst die Publikation „Gut einsteigen – gut ankommen. Studienstart an Hochschulen im Ruhrgebiet“ zusammen. Sie stellt die Erstsemester-Angebote in ihrer Gesamtheit sowie deren spezifische Ausprägungen vor und liefert zahlreiche Tipps und praktische Hinweise, wie Hochschulen die Studieneingangsphase auf eine heterogene Studierendenschaft zuschneiden und ihre Angebote bedarfsgerecht zugänglich machen können.
    Ein Wegweiser für alle Hochschulen im Ruhrgebiet, aber auch darüber hinaus!


    More information:

    https://www.ruhrfutur.de/sites/default/files/2022-11/studienstartruhr.pdf
    https://www.ruhrfutur.de/studienstart-ruhr


    Images

    Studienstart an Hochschulen im Ruhrgebiet
    Studienstart an Hochschulen im Ruhrgebiet


    Criteria of this press release:
    Journalists
    interdisciplinary
    transregional, national
    Cooperation agreements, Transfer of Science or Research
    German


     

    Studienstart an Hochschulen im Ruhrgebiet


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).