idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
01/17/2023 14:52

Ein Tag voller Musik, Informationen und Zukunftsperspektiven – der Infotag der Popakademie Baden-Württemberg

Lea Geißler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Popakademie Baden-Württemberg GmbH

    Am Samstag, 4. Februar 2023, öffnet die Popakademie Baden-Württemberg ihre Türen für alle Musikbegeisterten, die sich für ein Studium und eine Karriere in der Populären Musik sowie in der Musik- und Kreativwirtschaft interessieren. Ab 13 Uhr können Besucher:innen die Hochschuleinrichtung kennenlernen. Studiengangsleiter:innen, Dozierende und Studierende der Fachbereiche informieren dann über die verschiedenen Studienangebote. Am Freitag, 3.Februar, ab 19 Uhr und Samstag, 4. Februar, um 16 und 19 Uhr, finden öffentliche Semesterabschlusskonzerte statt.

    Die Popakademie Baden-Württemberg freut sich darauf, interessierte Besucher:innen am 4. Februar 2023 im Haus willkommen zu heißen und ihnen spannende Einblicke in das Studium der Populären Musik und der Musik- und Kreativwirtschaft zu geben. Der Infotag ist DIE Gelegenheit, um die Hochschuleinrichtung und ihr in Deutschland einzigartiges Studienangebot kennenzulernen und sich von den Mitarbeitenden, Dozierenden und Studierenden beraten zu lassen. Im Mittelpunkt stehen die drei Bachelorstudiengänge Popmusikdesign, Musikbusiness und Weltmusik sowie die beiden Masterstudiengänge Popular Music und Music & Creative Industries. Darüber hinaus gibt der Infotag Einblicke in die Projekt- und Kompetenzbereiche der Popakademie und bietet Besucher:innen einen Tag voller Musik, Informationen und Zukunftsperspektiven.

    Ab 13 Uhr präsentieren die beiden Geschäftsführer Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer
    Direktor, und Michael Herberger, Business Direktor, die Popakademie und bieten exemplarische Vorlesungen. Die Studiengangsleiter Prof. Dr. Alexander Endreß (Musikbusiness B.A.) und Prof. Dr. David-Emil Wickström (Popmusikdesign B.A. und Weltmusik B.A.) informieren mit Vorträgen über die Bachelorstudiengänge. Die
    Masterstudiengänge werden von den Studiengangsleiterinnen Prof. Dr. Nina Schneider (Music and Creative Industries M.A.) und Prof. Annette Marquard (Popular Music M.A.) vorgestellt. Darüber hinaus stehen den Tag über die Dozierenden und Mitarbeitenden aus den verschiedenen Fach-, Projekt- und Kompetenzbereichen Rede und Antwort zu Studieninhalten, beraten interessierte Besucher:innen individuell und geben spannende und praktische Einblicke in das Studium an der Popakademie.

    Seit 2003 bietet die Popakademie Baden-Württemberg als bisher einzige staatliche Hochschuleinrichtung in Deutschland Studiengänge in den Bereichen Populäre Musik und Musik- und Kreativwirtschaft an. Mit einer breiten Palette an Studienangeboten und einem starken Netzwerk in der Musikbranche bietet die Popakademie seit 20 Jahren die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere in der Musikwelt.

    Ein detailliertes Programm zum Infotag gibt es in Kürze hier

    Die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2023/2024 sind:
    Popmusikdesign B.A., Musikbusiness B.A., Weltmusik B.A.: 30. April 2023;
    Popular Music M.A.: 30. April 2023;
    Music & Creative Industries M.A.: 15. Juni 2023.

    Semesterabschlusskonzerte:
    • Freitag, 3. Februar, Beginn: 19:00 Uhr, Eintritt frei
    Mit: Mandalinas, Johannes Falk, B.A.F, Felix, LOEN, DROZD, NNOA, Ension, MAGGIE RIES
    • Samstag, 4. Februar, Beginn Part 1: 16:00 Uhr // Beginn Part 2: 19:00 Uhr, Eintritt frei
    Mit: Liam Taylor, MELLER, Ra, David Epremian Duo, piya, Journey Tupper, Enya Boban, alilien, gereon, Mickela, Anas Amin, Luca Noel


    Images

    Infotag Popakademie
    Infotag Popakademie
    Marc Wilhelm
    Popakademie Baden-Württemberg


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    Cultural sciences, Music / theatre, Social studies, Teaching / education
    transregional, national
    Organisational matters, Studies and teaching
    German


     

    Infotag Popakademie


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).