idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
01/24/2023 14:15

FIR seit 1. Januar unter neuer Leitung - Wolfgang Boos ist neuer Geschäftsführer des FIR

Marion Riemer Kommunikationsmanagement
FIR e.V. an der RWTH Aachen

    Professor Dr. Wolfgang Boos, MBA, übernimmt mit dem Jahreswechsel die Geschäftsführung des FIR an der RWTH Aachen sowie die Leitung des Clusters Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus. Er tritt damit die Nachfolge von Professor Dr. Volker Stich an, der 26 Jahre lang die Geschicke des Instituts leitete.

    Aachen, 24.01.2023. Professor Dr. Wolfgang Boos, MBA, übernimmt mit dem Jahreswechsel die Geschäftsführung des FIR an der RWTH Aachen sowie die Leitung des Clusters Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus. Das Präsidium des FIR e. V. berief Boos in der Sitzung am 15.11.2022. Boos tritt damit die Nachfolge von Professor Dr. Volker Stich an, der 26 Jahre lang die Geschicke des Instituts leitete.

    Zuvor führte Boos 10 Jahre lang die Geschäfte des Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und ist aktuell CEO weiterer Entitäten auf dem RWTH Aachen Campus, darunter die WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH sowie die am FIR angesiedelte DFA Demonstrationsfabrik Aachen GmbH. Darüber hinaus hält Boos am Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen eine außerplanmäßige Professur mit einem Lehrauftrag für die Fächer „Unternehmensführung & Wandel” sowie „Business Engineering”.

    Seine Erfahrungen im Hochschulumfeld sowie als Geschäftsführer verschiedener hier ansässiger Institute und Einrichtungen gaben nicht zuletzt den Ausschlag dafür, die Geschäftsführung in die Hände von Boos zu legen.

    „Professor Dr. Wolfgang Boos kennt sowohl die Hochschullandschaft als auch die Anforderungen der Industrie und damit die entscheidenden Stellhebel in der anwendungsorientierten Forschung, der Weiterbildung und der Industrieberatung. Er ist vertraut mit den relevanten Themen im Kontext der Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft. Zudem kann er seine Erfahrung, Center und Cluster erfolgreich aufzubauen und weiterzuentwickeln auch am FIR als leitendes Institut des Clusters Smart Logistik einbringen“, führt Professor Dr. Günther Schuh, Direktor am FIR, die Hintergründe der Entscheidung aus.

    „Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft sind die Schlüssel für die drängenden Herausforderungen unserer Zeit, allen voran Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Purpose. Das FIR ist in diesen Themenfeldern sehr gut aufgestellt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Team innovative Lösungen für das datengetriebene Unternehmen der Zukunft zu forcieren. Ich bin überzeugt, dass die Forschung die Praxis braucht und umgekehrt, denn ohne die Herausforderungen der Industrie zu kennen, sind Innovationen unmöglich. Wie man die Lücke zwischen Wissenschaft und Praxis schließt und den Spagat zwischen Hochschule und Unternehmertum schafft, hat mich von jeher fasziniert und beschäftigt. Als Geschäftsführer des FIR kann ich genau an dieser Stelle ansetzen und meine bisherigen Erfahrungen einbringen,“ bringt Boos, der sich selbst als Forscher und Unternehmer für nachhaltige Produktion beschreibt, seine Motivation auf den Punkt.


    More information:

    https://2023-01.fir-pressemitteilungen.de/ Pressemittelung inklusive Bildmaterial


    Images

    Criteria of this press release:
    Journalists
    Information technology, Mechanical engineering, Traffic / transport
    transregional, national
    Personnel announcements
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).