idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
01/25/2023 10:08

Neue Juniorprofessorin für Theorie und Diskurs des Entwurfs

Denise Haberger Pressestelle
Bergische Universität Wuppertal

    Maya Alam ist Architektin, Designerin sowie Künstlerin und seit Ende 2022 neue Juniorprofessorin für Theorie und Diskurs des Entwurfs an der Bergischen Universität.

    Alam studierte Innenarchitektur (Diplom) an der Peter Behrens School of Architecture in Düsseldorf und schloss ihren Master of Architecture mit Auszeichnung am Southern California Institute of Architecture in Los Angeles ab.

    Bevor sie an die Bergische Universität Wuppertal berufen wurde, arbeitete sie auf internationaler Ebene in renommierten Architekturbüros in den USA, China, der Schweiz und Italien. Außerdem unterrichtete sie an mehreren US-amerikanischen Universitäten, darunter die University of Pennsylvania, Yale University, Syracuse University und das Southern California Institute of Architecture.

    Zuletzt wurden ihre Arbeiten international ausgestellt, u. a. im Technik Museum Berlin, im Rahmen des Dekoloniale Festivals 2022 im öffentlichen Raum der Berliner Innenstadt, im Smithsonian Institute in Washington, DC, im Anchorage Museum in Alaska und im A+D Museum in Los Angeles.

    Ihre Forschung konzentriert sich darauf, wie zeitgenössische Bildgebungs- und Vermessungstechnologien (z. B. Kartierung mit Satelliten, Google Street View, Bildproduktion per künstlicher Intelligenz, 3D-Scanning, VR-Umgebungen usw.) die gebaute Umwelt beeinflussen. „Ich untersuche, wie die Interaktion zwischen maschinellem Sehen und menschlichem Sehen unsere Beziehung zum Design und Miteinander in Zukunft beeinflussen wird“, erklärt Alam.

    Viele der digitalen Werkzeuge, die wir heute nutzen, wurden mit dem Ziel der Übersetzung von Prozessen entwickelt. Vor allem aber die visuellen Geräte waren und sind direkt mit dem Zweck der Überwachung verbunden. „Das macht sie zu einem Produkt unserer kolonialen Geschichte“, so Maya Alam. „Daher beschäftigt sich meine Arbeit mit Ideen von multivalenten Identitäten und Vielfalt, und sie nutzt neue Technologien, um Formen der Auseinandersetzung zu erforschen, die mehr als einen Blickwinkel zulassen.“


    Contact for scientific information:

    Jun.-Prof. Maya Alam
    Lehrstuhl Theorie und Diskurs des Entwurfs
    E-Mail malam@uni-wuppertal.de


    Images

    Juniorprofessorin Maya Alam
    Juniorprofessorin Maya Alam
    Friederike von Heyden
    Bergische Universität Wuppertal


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Art / design, Construction / architecture
    transregional, national
    Personnel announcements
    German


     

    Juniorprofessorin Maya Alam


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).