idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Share on: 
09/23/1999 13:27

Neues Handbuch zum Umweltschutz

Dipl. soz.wis. Olaf Katenkamp Öffentlichkeitsarbeit/Transfer
Sozialforschungsstelle Dortmund

    Buchankündigung

    Klemisch, Herbert; Umweltschutz in der Textil- und Bekleidungsbranche - Ein Handbuch für Betriebsräte und Beschäftigte, Köln 1999 (ISBN 393256202X), 32,-DM (170 Seiten)

    Das vorliegende Handbuch soll Beschäftigten und Betriebsräten in der Branche einen Zugang zum Themenfeld Umweltschutz geben und ihnen Handlungsmöglichkeiten in einem für die meisten neuen Betätigungsfeld aufzeigen.
    Dabei stehen als zentrale Themen des Handbuchs im Mittelpunkt:
    - Umwelt- und Arbeitsschutz in der Branche - Zentrale Probleme und rechtliche Rahmenbedingungen
    - Betriebliche Beispiele für Kostensenkung durch Umweltschutz
    - Der Markt für ökologische Textilien
    - Verbraucherinformationen über Textilien
    - Umweltmanagementsysteme und Beteiligungsmöglichkeiten für Beschäftigte

    Das Handbuch "Umweltschutz in der Textil- und Bekleidungsbranche" wurde erarbeitet in enger Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft Textil Bekleidung (GTB) und gefördert und betreut von der Hans Böckler Stiftung.
    Eingegangen in diese Veröffentlichung sind die Erfahrungen der Bildungsarbeit mit Betriebsräten der GTB, d.h. die einzelnen Kapitelbausteine wurden hier auf ihre Verständlichkeit und ihre Nützlichkeit für die Zielgruppe erprobt.
    Im Handbuch sind eine Fülle von Erfahrungen aus der Branche aufbereitet. Der thematische Bogen wird gespannt von einer allgemeinen Sensibilisierung für Umwelt- und Verbraucherschutz zu den praktischen Fragen des betrieblichen Alltags. Hier sind es insbesondere die Anknüpfungspunkte in Arbeits- und Umweltschutz, die z.B. für den Umgang mit Gefahrstoffen erläutert werden. Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte sind auch am Beispiel der Abwasserthematik, die für die Branche zentrale Bedeutung hat, dargestellt.
    Wollen Betriebsräte und Beschäftigte ihren Chef davon überzeugen, daß Umweltschutz nicht nur Geld kostet, sondern Einsparmöglichkeiten erschließt, findet der Leser des Handbuchs etliche Argumente anhand von konkreten betrieblichen Beispielen. Ein eigenes Kapitel beschreibt den Markt für ökologische Textilien und das umfangreiche Kapitel Verbraucherschutz informiert über die in der Branche vorhandene Vielfalt von Umweltzertifikaten bis hin zu Sozialkennzeichnungen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Diese nützlichen Informationen machen das Handbuch auch für Verbraucher interessant.
    Im abschließenden Kapitel werden die Beteiligungsmöglichkeiten und Vorteile von Umweltmanagementsystemen dargestellt und die Möglichkeit der Beteiligung von Arbeitnehmervertretern z.B. durch den Abschluß von Betriebsvereinbarungen zum Umweltschutz erläutert.
    Ein umfangreicher Anhang mit kommentiertem Literaturverzeichnis, Glossar, Abkürzungsverzeichnis und einer Liste von Experten macht die vorliegende Publikation zu einem echten Nachschlagewerk. Zu hoffen bleibt, daß sie auch zu ihren eigentlichen Adressaten findet.

    Bestellungen bitte über den Buchhandel vornehmen


    Images

    Criteria of this press release:
    Biology, Economics / business administration, Environment / ecology, Oceanology / climate, Social studies
    transregional, national
    Scientific Publications
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).