idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
03/15/2012 14:52

Sport tut gut: nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist

Marie de Chalup Wissenschaftliche Abteilung
Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

    Durch eine Studie unter der Leitung von Alexandra Perrot, Forscherin am Labor "Komplexität, Innovation und motorische und sportliche Aktivitäten" der Universität Paris-Sud, konnte nachgewiesen werden, dass sich eine regelmäßige körperliche Betätigung bei Menschen über 65 Jahren nicht nur positiv auf die körperliche Verfassung, sondern auch auf die kognitive Entwicklung auswirkt.

    Durch eine Studie unter der Leitung von Alexandra Perrot, Forscherin am Labor "Komplexität, Innovation und motorische und sportliche Aktivitäten" der Universität Paris-Sud, konnte nachgewiesen werden, dass sich eine regelmäßige körperliche Betätigung bei Menschen über 65 Jahren nicht nur positiv auf die körperliche Verfassung, sondern auch auf die kognitive Entwicklung auswirkt.

    Im Rahmen dieser Studie sollte eine Seniorengruppe 12 Wochen lang 2 Mal pro Woche eine Stunde mit der Wii – Nintendo Spielkonsole spielen. Die Ergebnisse zeigten eine Verbesserung:
    • der Muskelkraft um 20%
    • der Laufgeschwindigkeit um 14%, aber auch
    • des Denkvermögens um 47%
    • der Flexibilität der Aufmerksamkeitsleistung um 45% (Fähigkeit, seine Aufmerksamkeit von einem Thema auf ein anderes zu übertragen) und
    • der psychomotorischen Geschwindigkeit um 25%.

    Diese Studie zeigt somit die Vorteile eines Gerätes auf, dass sowohl den Körper als auch die Neuronen beansprucht.

    Quellen:
    - "Synthèse de presse" des Inserm – 29.02.2012 - http://dircom.inserm.fr/synthesedepresse/2012/03/jeudi-8-mars.html?utm_source=fe...
    - Artikel aus "Les Echos" – 08.03.2012

    Redakteurin: Claire Cécillon, claire.cecillon@diplomatie.gouv.fr


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Medicine, Sport science
    transregional, national
    Research results
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).