idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
01/21/2015 14:04

Verhandlungstalente gesucht – Negotiation Academy Potsdam ruft zum Wettbewerb auf

Antje Horn-Conrad Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universität Potsdam

    „Let’s battle!“ heißt es vom 18. bis 20. Februar 2015 in der Negotiation Academy an der Universität Potsdam. Erstmalig werden hier in einem Wettbewerb Verhandlungstalente in Brandenburg und Berlin gesucht. In realitätsnahen Situationen müssen die Teilnehmenden ihr Verhandlungsgeschick beweisen, von der Gehaltsverhandlung im Beruf bis zum privaten Autokauf. Die Verhandlungen werden in selbst gewählten Zeitabschnitten von 30 Minuten online geführt. Interessenten können sich unter battle@negotiationacademypotsdam.de anmelden.

    Dieser von der Universität Potsdam ausgerichtete Wettbewerb ist der erste seiner Art und bietet eine Plattform, Verhandlungstalent zu zeigen. Da gutes Verhandeln in allen Bereichen des Lebens essenziell ist, greift der Wettbewerb ein stets relevantes Thema auf. „Verhandeln kann gelernt und trainiert werden, wie wissenschaftliche Studien belegen. Genau darauf zielt der Wettbewerb ab. Er bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, innerhalb einer kompetitiven Umgebung ihr Geschick unter Beweis zu stellen“, sagt Prof. Dr. Uta Herbst, Direktorin der Negotiation Academy Potsdam. Die zehn besten Verhandlungsführer werden zur Siegerehrung am 3. März 2015 in die Negotiation Academy Potsdam eingeladen. Dank der finanziellen Unterstützung der Investitionsbank des Landes Brandenburg können Preise im Wert von insgesamt 1.500 Euro vergeben werden. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmenden ein Verhandlungszertifikat der Academy, kündigt Uta Herbst an.
    Die Professorin für Betriebswirtschaftslehre der Universität Potsdam hatte die Academy 2013 gegründet. Anliegen ist es, neueste Erkenntnisse aus der Verhandlungsforschung in die Praxis zu überführen. Hintergrund ist ein ganzheitliches Verständnis von Verhandlungen als Managementprozess. So bietet die Academy unter der Überschrift „Verhandlungsmanagement: Verhandlungen managen, Verhandlungsleistung verbessern“ am 5. und 6. März 2015 ein Seminar für Verhandlungsführer und Führungskräfte an. Und am 23. und 24. April 2015 haben speziell weibliche Führungskräfte die Möglichkeit, im Coaching-Seminar „Strategien für ein erfolgreiches Verhandeln als Frau“ ihre Verhandlungsperformance systematisch zu verbessern.
    Kontakt: Prof. Dr. Uta Herbst, Lehrstuhl für Marketing II und Direktion der Negotiation Academy Potsdam
    Telefon: 0331 977-3854
    E-Mail: battle@negotiationacademypotsdam.de
    Internet: www.negotiationacademypotsdam.de

    Medieninformation 21-01-2015 / Nr. 006
    Antje Horn-Conrad

    Universität Potsdam
    Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Am Neuen Palais 10
    14469 Potsdam
    Tel.: +49 331 977-1665
    Fax: +49 331 977-1130
    E-Mail: presse@uni-potsdam.de
    Internet: www.uni-potsdam.de/presse


    More information:

    http://www.negotiationacademypotsdam.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Economics / business administration
    regional
    Contests / awards
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay