Wirtschaftshochschule HHL Leipzig verleiht Ehrendoktorwürde an Bundeskanzlerin Merkel

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
06/24/2019 15:24

Wirtschaftshochschule HHL Leipzig verleiht Ehrendoktorwürde an Bundeskanzlerin Merkel

Eva Echterhoff Media Relations
HHL Leipzig Graduate School of Management

    Leipzig Am 31. August verleiht die HHL Leipzig Graduate School of Management den Grad des „Doktors ehrenhalber“ an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.
    Mit der Verleihung des Grades Dr. rer. oec. h.c. würdigt die HHL die Führungsleistung der Bundeskanzlerin. Ihre Art politischer Führung wird nicht nur weltweit hoch geschätzt, sie entspricht auch wesentlichen Kerngedanken des an der Leipziger HHL entwickelten Leipziger Führungsmodells in seiner Grundausrichtung auf werteorientierte und ganzheitlich ausgerichtete Führung. Die HHL würdigt daher die Verdienste von Frau Dr. Merkel um die Führungspraxis und die damit verbundene Diskussion in den Wirtschaftswissenschaften.

    Leipzig/ Die HHL Leipzig Graduate School of Management verleiht den Grad des „Doktors ehrenhalber“ an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Die Verleihung findet im Rahmen der diesjährigen Graduierungsfeier in der ehrwürdigen Oper Leipzig statt, eines der ältesten bürgerlichen Opernhäuser Europas.

    Prof. Dr. Stephan Stubner, Rektor HHL Leipzig Graduate School of Management

    „Wir freuen uns sehr, Frau Dr. Merkel, die ja selbst in Leipzig studiert hat, im Rahmen unserer Graduierungsfeier ehren zu dürfen. Dass die Lenkerin unseres Landes an der Feier der potentiellen Führungskräfte von morgen teilnimmt, hat für die HHL und ihre Studenten eine außergewöhnlich motivierende Wirkung.
    Wir freuen uns sehr, diesen Ehrentag in der ehrwürdigen und geschichtsreichen Oper Leipzig zu begehen.“

    Prof. Ulf Schirmer, Intendant und Generalmusikdirektor der Oper Leipzig

    „Es ist mir eine Ehre, der Graduierung der Absolventen sowie dem Festakt zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel durch die Handelshochschule Leipzig in der Oper Leipzig einen feierlichen Rahmen zu geben. Dr. Angela Merkel stellt durch ihr Agieren als Bundeskanzlerin und die Art ihrer politischen Führung, eine Figur von welthistorischer Bedeutung dar und es freut mich ganz besonders, diesen außergewöhnlichen Anlass hier in ihrer Studienstadt Leipzig gemeinsam mit dem Gewandhausorchester musikalisch gestalten zu können.“

    Mit der Verleihung des Grades Dr. rer. oec. h.c. würdigt die HHL die Führungsleistung der Bundeskanzlerin. Ihre Art politischer Führung wird nicht nur weltweit hoch geschätzt, sie entspricht auch wesentlichen Kerngedanken des an der Leipziger HHL entwickelten Leipziger Führungsmodells in seiner Grundausrichtung auf werteorientierte und ganzheitlich ausgerichtete Führung. Die HHL würdigt daher die Verdienste von Frau Dr. Merkel um die Führungspraxis und die damit verbundene Diskussion in den Wirtschaftswissenschaften.
    Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird damit die 20. Trägerin des Grades Doktor der Wirtschaftswissenschaften h.c. der HHL Leipzig Graduate School of Management seit der Wende sein.

    Die Handelshochschule Leipzig (HHL) ist eine universitäre private Business School mit Promotions- und Habilitationsrecht. Sie wurde vor über 120 Jahren auf Initiative Leipziger Kaufleute gegründet und bildet in dieser Tradition auch heute noch unternehmerisch denkenden und nachhaltig agierenden Führungs- und Unternehmernachwuchs aus. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat die HHL 2018 zum vierten Mal in Folge als führende Gründerhochschule in Deutschland ausgezeichnet.

    Die Oper Leipzig ist nach Hamburg und Venedig das drittälteste bürgerliche Opernhaus Europas. Es repräsentiert Stolz und Kultursinn der Universitäts- und Messestadt und beging im Juni 2018 das Jubiläum »325 Jahre Oper in Leipzig«. Die Oper Leipzig steht für höchste musikalische und künstlerische Qualität. Das Programm reicht in der Breite von Oper, Spieloper, Operette, Musical bis hin zu klassischem und modernem Ballett. Das Gewandhausorchester, eines der weltweit führenden Orchester, spielt seit 1840 alle Vorstellungen des Opernhauses.

    Reaktionen von Studenten:

    Shikha Porwal, aus Indien
    “Angela Merkel is very inspirational to me - especially her acceptance and integration of people who could be seen as outsiders. She made things possible which other leaders would think to be just idealistic. Since I have lived in different countries I would say: a leader like Angela Merkel is hard to find. I feel extremely honored to welcome Chancellor Angela Merkel at my Graduation Ceremony.”

    Jill Tönsmann aus Deutschland
    „Dass Frau Dr. Angela Merkel den Ehrendoktor persönlich entgegennimmt, sehe ich als große Wertschätzung unserer Hochschule an. Ich freue mich über die Präsenz einer so wichtigen internationalen Schlüsselfigur, die von außerordentlich großer Bedeutung für Deutschland, Europa und die Welt ist. Unabhängig von der politischen Gesinnung, inspiriert und beeindruckt sie mich zutiefst. Ich freue mich auf ihre Studentenansprache“


    Attachment
    attachment icon Vorstellung der Wirtschaftshochschule HHL Leipzig

    Criteria of this press release:
    Journalists
    Economics / business administration, Media and communication sciences, Politics
    transregional, national
    Press events, Science policy
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay