idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/04/2011 - 05/07/2011 | Wertheim

Das Fayum in Hellenismus und Kaiserzeit - Fallstudien zu multikulturellem Leben in der Antike

Aus acht Ländern kommen Forscher aus Papyrologie, Ägyptologie, Archäologie und Alter Geschichte bzw. aus den klassischen Altertumswissenschaften zusammen, die sich mit dem Fayum in griechisch-römischer Zeit beschäftigen. Veranstalter ist der Lehrstuhl für Ägyptologie der Universität Würzburg, gefördert wird die Tagung von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Im Fayum, das häufig als größte Oase Ägyptens bezeichnet wird, siedelte eine besonders große Zahl von griechischen Söldnern, denen auch andere Ethnien wie Makedonen, Perser, Juden oder Kleinasiaten angehörten.

Dies lag daran, dass das Fayum einerseits noch nicht vollständig erschlossen und somit nur wenig besiedelt war, auch wenn bereits die ägyptischen Könige der 12. Dynastie im frühen zweiten Jahrtausend v. Chr. den Bereich zu kolonisieren begannen.

Andererseits bot die Region, wie auch heute noch, große zusammenhängende Flächen mit fruchtbarem und somit für die Landwirtschaft nutzbarem Boden. Sie ist damit neben dem Nildelta eines der wichtigsten landwirtschaftlichen Gebiete Ägyptens.

Das Fayum eignet sich hervorragend, um die Entwicklung einer multikulturellen und multilingualen Gesellschaft über mehrere Jahrhunderte zu erforschen. Es dient zudem als Beispiel für die Lebenswirklichkeit der Ägypter unter ptolemäischer und römischer Herrschaft; Leben, Ökonomie, Religiosität und Abgrenzung / Selbstbehauptung / Kooperation zwischen ägyptischer Bevölkerung und ptolemäischer Zentralregierung bzw. römischer Provinzverwaltung lassen sich hier exemplarisch studieren.

Information on participating / attending:
Informationen auf der Homepage der Tagung

Date:

05/04/2011 - 05/07/2011

Event venue:

Tagungszentrum Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

international

Subject areas:

History / archaeology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/08/2011

Sender/author:

Robert Emmerich

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event34156

Attachment
attachment icon Plakat Fayum-Tagung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).